Amerikanische Missionarin predigt Bibel in Serbien – Einheimische rufen Rettung (VIDEO)

PASSANTEN

Amerikanische Missionarin predigt Bibel in Serbien – Einheimische rufen Rettung (VIDEO)

62
Die Einwohner der serbischen Stadt Nis reagierten verständnislos auf die Amerikanerin. (Foto: screenshot)

In der serbischen Stadt Niš hat eine Amerikanerin durch ihre Missionierungsarbeit für Chaos auf den Straßen gesorgt. Die Einwohner verständigten die Rettung, da sie davon ausgingen, dass sie Frau Hilfe benötige.

Die Amerikanerin, Angela Cummings, eine christliche Missionarin, hat auf ihrer Welttournee auch in Serbien halt gemacht. Auf einer Brücke in Niš fing Cummings an laut über Jesus und die Bibel zu sprechen. Passanten blieben stehen um herauszufinden warum sie ausgerechnet in ihrer Stadt ihre Mission ausüben möchte.

LESEN SIE AUCH: Serbien dreht Dokumentarfilm über kroatischen Kriegshelden

Erneut ist die Diskussion zwischen Serbien und Kroatien über Faschismus und Antifaschismus entfacht. Der Belgrader TV Sender Blic hat einen Dokumentarfilm über einen kroatischen Kriegshelden produziert.

 

Eine junge Frau versucht Angela Cummings zu erklären, dass die Menschen sie nicht verstehen würden. Doch die Amerikanerin scheint es nicht zu stören. Sie erzählt ihre Lebensgeschichte, dass sie drogen- und alkoholabhängig war und Jesus sie geheilt habe.

Plötzlich bleibt ein Krankenwagen mit Blaulicht vor der Menschenmenge stehen. Die Rettungskräfte wollen den Blutdruck der Frau messen, da von besorgten Passanten verständigt wurden.

LESEN SIE AUCH: Diese Schönheit vertritt Serbien bei der „Miss Model of the World“-Wahl (FOTOS)

Dass Frauen von Balkan zu den schönsten der Welt zählen, beweist auch die 21-jährige Jovana Ljubisavljević aus Belgrad.

 

Ein junger Mann ermahnt Angela Cummings, dass sie nicht auf einer Brücke so laut reden darf, da es ein öffentlicher Platz sei. Schließlich kommt auch noch ein Polizist hinzu und verlangt nach dem Reisepass der Dame. Doch Angela Cummings lässt sich nicht entmutigen. Sie predigt weiter, bis ihr gedroht wird, dass sie zur nächsten Polizeistation muss.

Auf der nächsten Seite geht es zum Video…

1
2