Babywunsch: Wenn die Schwangerschaft nicht auf natürlichem Wege klappt!

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Babywunsch: Wenn die Schwangerschaft nicht auf natürlichem Wege klappt!

250
FOTO: zVg.

Jedes Paar und dessen Kinderwunsch sind so individuell wie einzigartig. Respekt, Vertrauen und Expertentum sind die Basis einer jeden erfolgreichen Kinderwunschbehandlung. Die Begegnung auf Augenhöhe verwandelt Unsicherheit in Vertrauen und gibt neue Hoffnung. Das Wunschbaby Institut Feichtinger ist genau darauf spezialisiert.

Wie beginnt eine solche Behandlung?
Am Anfang steht ein ausführliches Erstgespräch, bei dem es um ein gegenseitiges Kennenlernen und Schaffen einer Vertrauensbasis geht. Die Klärung der medizinischen, psychischen und sozialen Vorgeschichte ist wichtig und Fragen nach den Wünschen und Vorstellungen des Paares nehmen viel Raum ein. Es werden therapeutische Möglichkeiten, die auf die individuellen Bedürfnisse des Paares abgestimmt sind, gemeinsam erarbeitet und Immer ist die Autonomie des Paares im Vordergrund.

LESEN SIE AUCH: KID CARE: Daran merkst du, dass du für ein Kind bereit bist

  

Bin ich schon bereit für ein Kind? Eine Frage, die sich viele Männer und Frauen bzw. Paare stellen…Woran du aber eindeutig merkst, dass es Zeit wird, deinem Kinderwunsch nachzugehen, erfährst du hier…

 

 

■ Wie verläuft die Behandlung?
Eine künstliche Befruchtung beginnt mit einer hormonellen Stimulation, danach erfolgt die Eizellgewinnung in Kurznarkose, gefolgt von der Befruchtung. Das Wachstum und die Entwicklung der Eizellen wird in den folgenden fünf Tagen von Embryologen beobachtet. So kann jener Präembryo ausgewählt werden, der die höchsten Chancen besitzt, zum Eintritt einer Schwangerschaft zu führen. Dieser Embryo wird dann in die Gebärmutter der Frau transferiert.

FOTO: zVg.

■ Welchen Faktoren beeinflussen die Erfolgswahrscheinlichkeit?
Die Erfolgsaussichten hängen stark vom Alter und ovarieller Reserve sowie von der Wahl der therapeutischen Methode ab. Je jünger die Frau, umso grösser die Chance schon nach der ersten Behandlung schwanger zu sein. Behandlungen mittels IVF haben im Vergleich zu Inseminationen eine doppelte so hohe Wahrscheinlichkeit zu einer Schwangerschaft zu führen.

■ Wie lange dauert eine Kinderwunschbehandlung?
Durchschnittlich dauert eine Behandlung 2 Monate. Mehr als achtzig Prozent aller Paare werden mit vier Behandlungen schwanger und dürfen neun Monate später ihr Wunschbaby in den Arm nehmen.

Dr. M. Ana Fischelmaier
Spezialistin für personalisierte Kinderwunschbehandlung
Psychotherapeutin für systemische Familientherapie

Kontakt

FOTO: zVg.

Wunschbaby Institut Feichtinger
Univ.-Prof. Dr. Wilfried Feichtinger
Gründer des Wunschbaby-Zentrums & geschäftsführender Direktor
Lainzer Straße 6
1130 Wien
Tel.: +43 1 877 77 75
Mail: office@wunschbaby.at
Im Web: wunschbaby.at