Das sind Anzeichen dafür, dass du deinen Partner nicht mehr liebst

AUS UND VORBEI

Das sind Anzeichen dafür, dass du deinen Partner nicht mehr liebst

75
FOTO: iStockphoto

Wer sich vorstellt, dass es einfach ist, sich von jemanden zu trennen, der irrt sich gewaltig. Häufig leidet nämlich derjenige, der den Schlussstrich zieht sogar mehr als der Verlassene.

Somit kann eine Trennung auch für diejenigen, deren Gefühle schwinden, schmerzhaft sein. Woran du merkst, dass du deinen Partner nicht mehr liebst, liest du hier:

LESEN SIE AUCH: 7 Dinge, die Männer nur für ihre wahre Liebe tun

  

Ob er mehr als nur verliebt in dich ist und ob du für ihn vermutlich sogar die Eine bist, kannst du anhand dieser Merkmale feststellen:

 

Er fehlt dir nicht
In den meisten Fällen hilft eine gewisse Distanz dabei, sich über die eigenen Gefühle klar zu werden. Siehst du deinen Partner eine gewisse Zeit nicht, genießt diese “Auszeit” sogar ein wenig, könnte es sein, dass deine Gefühl nachgelassen haben.

Du machst Zukunftspläne ohne ihn
Die nächste Reise planst du bereits ohne ihn bzw. bist dir bei der Frage, ob ihr zusammen alt werdet, einfach nicht sicher, dann ist es wohlmöglich einfach nicht das Richtige.

Du bist lieber alleine
Normalerweise können es Menschen, die ihren Partner lieben, nach einem schweren Tag kaum erwarten, nach Hause zu kommen und ihm in die Arme zu fallen. Du hingegen, bist lieber alleine und willst deine Ruhe? Dein Partner sollte für dich keine zusätzliche Belastung sein.

1
2