Dejan Petrović Big Band begeisterte Wien (FOTOS)

KONZERT

Dejan Petrović Big Band begeisterte Wien (FOTOS)

285
Dejan Petrovic in Wien
(FOTO: Veca Petrović)

Vergangenes Wochenende trat der „Botschafter der serbischen Trompete” Dejan Petrović zusammen mit seiner Big Band zum ersten Mal in der österreichischen Hauptstadt auf.

Im Hallmann Dome erklangen zwei Stunden Blasorchester-Töne der Superlative und das Wiener Publikum genoss das Konzert in der bis zum letzten PLatz gefüllten Halle sichtlich.

LESEN SIE AUCH: Dejan Petrović: Der ungeschlagene Guča-Meister

Der Klang der Trompete lässt niemanden unberührt. Und besonders, wenn auf diesem Instrument authentische Meisterwerke gespielt werden, wie dies der mehrfache Gewinner der weltbekannten Guča, Dejan Petrović, tut.

Dies ist auch nicht verwunderlich, da Petrovićs Hits „Vrtoglavica“,„Anđeo sreće“, „Turbulencija“ sowie seine Cover-Versionen der Evergreens „Pukni zoro“, „Stani, stani Ibar vodo“, „Đurđevdan“ und „Oj Kosovo, Kosovo“ niemanden unberührt lassen.

(FOTO: Veca Petrović)

LESEN SIE AUCH:

(FOTO: Veca Petrović)

Nicht nur die großartige Musik und das begeisterte Publikum sorgten für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Abgerundet wurde das Konzert durch Licht- und Videoeffekte, welche sich mit Konzerten von Weltstars leicht messen können.

(FOTO: Veca Petrović)
(FOTO: Veca Petrović)