Die Hoffnungen des Wiener Boxsports

GEWINNSPIEL

Die Hoffnungen des Wiener Boxsports

298
FOTO: Anton Maryas

TURNIER. Am 7. Oktober findet in der Ottakringer Brauerei ein besonderes Box-Event statt, ein Wettkampf, den der bekannte Wiener Box-Club Bounce veranstaltet.

Anfang Oktober erwartet die Freunde des Boxsports in der Ottakringer Brauerei ein wirklich besonderes Sportevent: die „BOUNCE Fight Night“ des gleichnamigen bekannten Wiener Boxsportclubs aus dem sechzehnten Bezirk, der zu dieser Veranstaltung auch die größten Hoffnungen des serbischen Boxsports eingeladen hat. Der Club ist der breiteren Öffentlichkeit durch die Karriere von Marcos Nader bekannt, dessen Bruder in dem Club, der mittlerweile über 1.000 Mitglieder hat, Geschäftsführer ist.

LESEN SIE AUCH: Sandra Nader: “Wir Balkan-Frauen sind voller Elan!”

  

Am Samstag, den 29.Apil 2017 wird im Rahmen des Finales der Miss Vienna Wahl 2017 powered by Slimando die schönste Frau Wiens gekürt. Ein Titel, den Sandra Nader noch vor einigen Jahren trug, als sie 2009 im zarten Alter von 18 Jahren zur Miss Vienna gewählt wurde.

 

Die Bounce Fight Night
Die Idee des Programms, die uns Daniel Nader, der Haupttrainer des Clubs in den Clubräumen vorstellt, ist es, die derzeit größten jungen Hoffnungen des Belgrader und des Wiener Boxsports gegeneinander antreten zu lassen. Im Fokus steht nicht nur der Austausch zwischen diesen beiden Boxnationen und den hiesigen und dortigen Clubs, sondern auch der Wunsch, die Kräfte in den eigenen Reihen zu testen.

Aleksandar Mraović, einer der begabtesten Boxer von Bounce in Wien und europäischer Vizemeister in der Kategorie U22, wird seine Kräfte mit der serbischen Konkurrenz ebenso messen wie seine jungen Kollegen Daniel Janicijević und Stefan Nikolić. Insgesamt stehen acht verschiedene Kategorien auf dem Programm, aber der auch der Kampf von Michaela Kotaskova, einer Tschechin, die bereits seit zwei Jahren im Club von Marcos und Daniel Nader im sechzehnten Bezirk trainiert.

„Natürlich will ich vor dem heimischen Publikum siegen. Die Motivation ist ganz hoch“, verrät uns Janicijević, der in seiner Kategorie derzeit den Titel des österreichischen Staatsmeisters trägt und im Gespräch mit Kosmo erklärt, dass sein nächstes großes Ziel die Teilnahme an der Olympiade 2020 in Tokio ist.

Kotaskova: “In Österreich ist es schwer, würdige Gegner zu finden, daher freue ich mich sehr auf den Wettkampf!” (FOTO: Anton Maryas)

Spannende Kämpfe
Stefan Nikolić, ein Schwergewichtsboxer, erwartet einen spannenden Kampf, für den er schon seit Wochen trainiert. „Natürlich will ich ein gutes Ergebnis erzielen und einen Schritt vorwärtskommen“, sagt Nikolić. Eines der größten Spektakel des Abends wird der Kampf des tschetschenischen Bounce-Stars Umar Dzambekov sein, der zu den wichtigsten Hoffnungen des österreichischen Boxsports gehört. „Ich bin in einer Super-Form. Ich zweifele überhaupt nicht an meinem Sieg“, sagt Dzambekov.

Die Suche nach einem Gegner
Als wir sie im Training besuchen, sagt uns die Tschechin Michaela Kotaskova, dass sie dem fünften Kampf ihrer Karriere optimistisch entgegensieht. „In Österreich findet man nur schwer passende Gegnerinnen. Darum freue ich mich umso mehr, dass ich die Gelegenheit zu einem internationalen Kampf habe.“ Der Kartenvorverkauf läuft bereits und findet in den Räumen des BOUNCE-Clubs statt (Enenkelstraße 26, 1160 Wien). Während die Karten für Stehplätze zu erschwinglichen Preisen zu haben sind, muss man für eine der exklusiven VIP-Karten 150 Euro pro Person hinblättern.

Gewinnspiel: KOSMO verlost 1×2 Tickets für das spektakuläre Box-Event am 7. Oktober! Wenn du gewinnen möchtest, sende uns bis morgen, den 6. Oktober eine E-Mail mit dem Betreff “Box” an gewinnspiel@kosmo.at. Mit etwas Glück kannst du dir die Tickets sichern!

*Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptieren Sie automatisch unsere AGB (siehe insbesondere Punkt 7). AGB aufrufbar unter www.kosmo.at/AGB_HP.pdf