Femme Fitness: Wo Frau sie selbst sein kann!

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Femme Fitness: Wo Frau sie selbst sein kann!

392
FOTO: Femme Fitness

Ein Fitnesscenter wo Männer draußen bleiben müssen? Wo gibt es das? In den Ringstraßengalerien in der Wiener Innenstadt. In gewöhnlichen Fitnessstudios trainiert man und frau nebeneinander und an denselben Geräten. Nicht so bei Femme Fitness!

Hier kann frau in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre die Lasten des Alltags abwerfen und ganz sie selbst sein – ohne Männer(blicke), Schminke und im alten XXL-Shirt.

Beim Fitnesstraining ist es wichtig fokussiert und diszipliniert zu sein. Gleichzeitig soll man, oder besser gesagt, frau sich dabei wohlfühlen. Deshalb hat Femme Fitness einen Ort geschaffen, wo sich Frauen ganz auf das schweißtreibende Workout konzentrieren können – und nur sie. Femme Fitness ist eines der ersten Clubs in Wien, das dieses einzigartige Konzept anbietet und einen Fitness- und Wellness-Club von Frauen für Frauen im Herzen von Wien geschaffen hat. Daniela E. Much, der geschäftsführenden Gesellschafterin und Mutter dreier Kinder ist es wichtig, „dass sich Frauen bei uns wohlfühlen, ohne Make-Up und ohne Männerblicke! Wir haben eine Oase geschaffen, wo sich frau ungestört und in entspannter Atmosphäre auf ihre sportlichen Ziele konzentrieren kann und die Männerwelt für eine Trainingseinheit ausblenden kann. Hier steht nicht der übertriebene Körperkult im Vordergrund. Uns ist ein privater und persönlicher Umgang zwischen Trainerin und Kundin enorm wichtig.“

LESEN SIE AUCH: Fitnesscenter: Auf diese 3 Geräte kannst du verzichten!

  

Damit sich der Besuch im Fitnessstudio auch lohnt, zeigen wir dir, auf was du beim Cardio-Training achten solltest. Denn nicht jedes Cardio-Gerät ist ideal für die Fettverbrennung.

 

Auf rund 900 Quadratmetern kann sich frau im Cardio-Bereich und beim Krafttraining an den neuesten Geräten richtig auspowern. Außerdem bietet Femme Fitness ein breites Spektrum an Trainingsmöglichkeiten wie „Bauch, Bein, Po“, Yoga und Pilates. Da es für Femme Fitness wichtig ist immer am Puls der Zeit zu sein, wird auch das Kursangebot ständig angepasst: Ob Ballett, Piloxing, deepWORK oder Aerobic-Stunden auf Leinwand – bei Femme Fitness können viele Trendsportarten ausprobiert werden.

Kulturelle Vielfalt im Femme Fitness

Femme Fitness ist auch ein Ort wo alle Frauen, egal welchen Alters, Hautfarbe, Herkunft oder Figur ungestört miteinander trainieren können. Daniela E. Much ist auch besonders stolz auf diese kulturelle Vielfalt ihres Fitnessstudios: Stammkunden aus arabischen Ländern, türkische Studentinnen, russischen oder asiatische Kundinnen sowie Südosteuropäerinnen, von jungen Kopftuchträgerinnen bis hin zu österreichischen Pensionistinnen ist hier alles vertreten. Die Frauen stammen aus unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Schichten und schätzen die familiäre Atmosphäre und die Betreuung durch die mehrsprachigen Trainerinnen.

Nach dem Training bietet der Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine und Ruhezone Entspannung pur. Verwöhnende Massagen sorgen für die notwenige Erholung nach dem Training. Und all das ohne lästige Männer(blicke), Schminke und Styling.