Karriereaus für Ibra? ManU-Trainer: „Zlatans Verletzung ist schlimm!“

SCHOCK

Karriereaus für Ibra? ManU-Trainer: „Zlatans Verletzung ist schlimm!“

75
Zlatan Ibrahimovic Verletzung 2017
(FOTO: YouTube-Screenshot)

Ein großer Schock für Manchester United und die komplette Fußballwelt. Zlatan Ibrahimović verletzte sich beim Rückspiel gegen Anderlecht.

ManU gewann in der Verlängerung das Viertelfinalspiel gegen Anderlecht mit 2:1, jedoch dürfte dem Team für die kommenden Spiele einer der wichtigsten Männer fehlen.

Zlatan Ibrahimović, welcher diese Saison bereits 28 Tore erzielte, landet nach einem Zweikampf unsanft und hielt sich sein Knie. Der Manchester-Trainer, Jose Mourinho, zeigte sich nach dem Spiel über Ibras Verletzung sichtlich bedrückt.

LESEN SIE AUCH: Seit 2 Jahren hat er im Classico nicht mehr getroffen – gibt es diesmal wieder Messi Tore?

Es ist endlich soweit! Am kommenden Sonntag, den 23.04.2017 dürfen sich die Fußballfans auf der ganzen Welt wieder auf den „El Clásico“ zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona freuen.

 

„Die Prognosen sind ziemlich negativ, genauso wie mein Gefühl. Ich wäre gerne optimistisch, kann es aber nicht sein …“, so der Trainer.

In der 90 Minute kam es zu der schmerzhaft aussehenden Szene zwischen Ibrahimović und Mbodj. Als Ibra versuchte, den Ball mit seiner Brust anzunehmen, landete er unglücklich auf seinem rechten Bein und fiel sofort zu Boden.

Nachdem der Schiedsrichter bereits den Schlusspfiff der Partie abgab, lag der Schwede immer noch am Rasen, woraufhin ihm die Spieler von Anderlecht zu Hilfe eilten.

Eine genaue Diagnose steht zwar immer noch aus, allerdings stehen die Dinge für Ibra nicht besonders gut. Angesichts seines Alters, kann jede gröbere Verletzung sein Karriereaus bedeuten. Im besten Fall muss er nur ein paar Wochen bzw. zum Ende der Saison pausieren.

Videos auf der zweiten Seite!

1
2