“Lange Nacht des Interkulturellen Dialoges” – Das sind die Role-Models mit Migrationshintergrund

PANEL TALK

“Lange Nacht des Interkulturellen Dialoges” – Das sind die Role-Models mit Migrationshintergrund

399
FOTO: zVg.

Im Rahmen des Events “Die Lange Nacht des Interkulturellen Dialoges”, das Wien als Zentrum der Multikulturalität und des gelebten interkulturellen Dialogs zeigen soll, möchte man Role-Models mit Migrationshintergrund vorstellen.

LESEN SIE AUCH: Lange Nacht des interkulturellen Dialoges: Erfolgsgeschichten von 99 MigrantInnen

  

  MigrantInnen integrieren sich und passen sich der Gesellschaft an. Ihre Erfolgsgeschichten will die “lange Nacht des interkulturellen Dialoges” sichtbar machen um Transparenz und einen positiven Dialog zu schaffen und dadurch Migration zu promoten.

 

 

Mut, Durchhaltevermögen, Ängste abbauen, Migration als Vorteil in den Vordergrund bringen. Was machen MigrantInnen in Wien? Wer sind die VorbilderInnen? Und was sind manche ihrer Geschichten? Eingeladen wird zu einem Talk zum „Thema Migrantsein: Chancen und Hindernisse“ ein. Es sind Integrationsgeschichten aus Wien.