Reiseführer: Komm, entdecke, erzähle weiter – Bosnien und Herzegowina

BUCH WIEN 2017

Reiseführer: Komm, entdecke, erzähle weiter – Bosnien und Herzegowina

114
Reiseführer Bosnien-Herzegowina
(FOTO: Amel Salihbašić)

Der Autor und Verleger Amel Salihbašić stellt bei der Buch Wien 2017 die dritte Auflage seines Reiseführers vor. Für uns Grund genug, einen Blick reinzuwerfen.

Insgesamt 30 unvergessliche Destinationen in Bosnien-Herzegowina hat der Autor zusammengetragen und in eine Mischung aus einem Reiseführer und einem Bilderbuch verpackt.

„Dieses Reise- und Bilderbuch ist eine ideale Quelle für diejenigen die die natürliche und kulturelle Vielfalt von Bosnien und Herzegowina kennen lernen oder entdecken wollen“, so Salihbašić.

LESEN SIE AUCH: Reisemagazin krönt Bundeshauptstadt: Wien ist beliebtestes Reiseziel Europas

Das renommierte New Yorker Reisemagazin “Conde Nast Traveler” hat eine Umfrage der beliebtesten Reiseziele veröffentlicht. Wien landet in Europa auf den ersten Platz.

Allen touristischen Attraktionen ist ein eigenes Kapitel inklusive Karte gewidmet und bieten genügend Infos zu mögliche Aktivitäten, sodass man an jeder der 30 Destinationen zumindest einen Tag mit vollem Programm verbringen kann.

„Bosnien und Herzegowina ist ein kleines Land, aber es hat viel zu bieten: klare und launische Flüsse, die zum Rafting und Angeln bestens geeignet sind, weitreichende Gebirge, die zum Wandern und Skifahren einladen, zahlreiche Höhlen, Städte mit vielen kulturhistorischen Denkmälern“, so der Autor auf die Frage, weshalb man sein Heimatland unbedingt besuchen muss.

Die Idee für einen Reiseführer kam Amel Salihbašić, wie er selbst sagt, nur durch Zufall. Es sei schon immer von der Schönheit des Landes begeistert gewesen und habe so gut wie alle bekannten und zahlreiche unbekannte touristischen Ziele besucht.

Vor knapp sieben Jahren erstellte er aus seinen schönsten Urlaubsfotos schließlich ein Fotobuch, mit welchem er große Erfolge feierte. Aus diesem Grund entschied er sich schließlich auch, seine Bilder mit Text zu versehen und so einen Reiseführer zu veröffentlichen.

„Im darauffolgenden Jahr habe ich den ganzen Urlaub benutzt um zusätzliche Ziele zu erkunden. Am Ende des Jahres ist dann mein erstes nicht kommerzielles Buch ‚23 unvergessliche Tage in Bosnien und Herzegowina‘ veröffentlicht worden. Das Buch war zweisprachig auf Englisch und Bosnisch“, so der Autor weiter.

LESEN SIE AUCH:

Im Mai 2014 erschien schließlich die erste Ausgabe des Buches „Komm, entdecke, erzähle weiter – Bosnien und Herzegowina“ in vier Sprachen: Englisch, Deutsch, Bosnisch und Türkisch. Zahlreiche Buchhandlungen und Online-Shops nahmen das Werk sofort in ihr Sortiment auf.

Nach weniger als 12 Monaten, Mitte 2015, wurde dann die zweite Auflage in Deutsch und Bosnisch, sowie die erste Ausgabe in italienischer Sprache veröffentlicht.

Heuer ist Salihbašić mit seinem Reiseführer in dritter Ausgabe auch auf der Buch Wien 2017 vertreten (Halle D, Gemeinschaftsstand E01). Einen kleinen Einblick in das Buch findet ihr hier.