Warum der Sonntag auch für Singles toll sein kann

WOCHENENDE

Warum der Sonntag auch für Singles toll sein kann

184
FOTO: iStockphoto

Der Samstagabend ist für die meisten Single-Ladies der liebste Tag der Woche, den Sonntag hingegen können viele nicht ausstehen. Dabei ist dieser Wochentag gar nicht mal so schlecht, wie viele Alleinstehende denken.

Der Sonntag wird von den meisten Single-Ladies eher schlecht als recht genossen und vielmehr “überstanden”, da er DER Tag für Paare schlechthin ist. Dass aber auch der gute alte Sonntag einiges in petto hat, beweisen wir euch hier:

1. Frühstück im Bett
Eine ausgiebige Mahlzeit in den mehr oder weniger frühen Morgenstunden ist ein fantastischer Start in den Tag. Das Gute an Frühstück am Sonntag ist, dass man sich keineswegs hetzen muss und das Ganze ruhig in die Länge gezogen und entspannt vor der Glotze genossen werden kann.

2. Schönheitsbehandlungen
Am Sonntag kann man all das für sein Äußeres tun, wozu man unter der Woche nicht kommt. Sei es sich die Nägel frisch zu lackieren, oder eine Gesichtsmaske aufzulegen. Das ganze Beauty-Programm kann an diesem glorreichen Tag ohne Zeitdruck durchgezogen werden.

 

LESEN SIE AUCH: Diese Wirkung haben Singles mit Brille

  

Laut einer aktuellen Studie, wirken Frauen mit Brille auf Männer extrem sexy.

 

 

3. Bad-Hair-Day samt Fressorgie
Wer erschöpft von einer anstrengenden Arbeitswoche und einer durchzechten Partynacht im Bett liegen möchte, kann dies ruhigen Gewissens auch tun. Wofür gibt es denn sonst Netflix und den Lieferservice? Lasst es euch gut gehen!

4. Sleep all day
Ein Partner hat sehr wohl seine Vorteile, dennoch ist es hin und wieder auch angenehm ohne einen schnarchenden und grapschenden Bettgenossen ungestört zu schlafen.

5. Ab ins Restaurant mit der besten Freundin
Deine Sonntage sind gerettet, wenn du eine Single-Freundin hast, mit der du durch dick und dünn gehen kannst. Nichts macht mehr Spaß als eine harte Woche mit seiner weiblichen besseren Hälfte ausklinken zu lassen.

6. Spontanität
Familienessen mit der nervigen Familie deines Freundes kannst du dir als Single ersparen. Du kannst tun und lassen, was du möchtest ohne Rücksicht auf Verluste.

7. Kein schlechtes Gewissen trotz Hangover
Mit Aussagen wie “Ich hab’ dir doch gesagt, dass du nicht so viel trinken sollst” musst du als Single-Lady nicht rechnen. Kein schlechtes Gewissen erwartet dich nach einer flüssigen Party-Nacht.