Winterzauber: Die Plitvicer Seen von Schnee und Eis bedeckt (GALERIE)

MÄRCHENHAFT

Winterzauber: Die Plitvicer Seen von Schnee und Eis bedeckt (GALERIE)

94
Plitvicer Seen - Winterwunderland
(FOTO: TT Pixels - Tóth Tamás Photo)

Der ungarische Fotograf, Tóth Tamás war auf einer seiner spontanen Schnappschuss-Touren in Kroatien unterwegs und schoss Bilder, die einem den Atem rauben.

Wie er selbst sagte, hätte er nie erwartet, im größten Nationalpark Kroatiens auf solch einen Winterzauber zu treffen. Der Park Plitvicer Seen misst eine Größe von 295 km2 und war zum großen Teil komplett mit Schnee bedeckt.

LESEN SIE AUCH: Die besten Skigebiete am Balkan!

In der Regel wird der Balkan während den Sommermonaten besucht, um einen Badeurlaub oder Zeit in der ehemaligen Heimat zu verbringen. Kaum einer denkt an Wintersport, wenn er „Balkan“ hört. Doch auch im Winter hat die Region für Skifahrer, Snowboarder und Winterurlauber einiges zu bieten.

 

Auch die insgesamt zwei Quadratkilometer großen Seen und anderen Wasserflächen waren zugefroren und machten die märchenhafte Atmosphäre perfekt.

Auch wenn die Bilder aus dem Frühjahr 2017 stammen, so können wir uns mit Sicherheit auch diesen Winter auf ähnliche märchenhafte Kulissen freuen. Wer also in den kommenden Monaten in Kroatien ist, sollte den Plitvicer Seen auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

LESEN SIE AUCH:

 

 

FOTOGALERIE

(FOTO: TT Pixels – Tóth Tamás Photo)
(FOTO: TT Pixels – Tóth Tamás Photo)

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

1
2