Zlatan Ibrahimović stellt mit Manchester United Champions League Rekord auf

FUSSBALL

Zlatan Ibrahimović stellt mit Manchester United Champions League Rekord auf

171
Der 36-jährige Zlatan Ibrahimovic stellt einen neuen Rekord auf. (Foto: Zlatan Ibrahimovic/Instagram)

Der Schwedische Fußballstar, bosnisch-kroatischen Wurzeln, ist nun für den siebten Klub in Europas Königsklasse aufgelaufen. Damit geht Ibrahimović in die Geschichte ein.

Am Mittwochabend stellte der Torjäger Zlatan Ibrahimović von Manchester United bei der Niegerlage 0:1 gegen den FC Basel einen neuen Rekord auf.

LESEN SIE AUCH: Ibrahimović lehnt 15,3 Millionen-Vertrag von Manchester ab

Der beste Torschütze von Manchester United, Zlatan Ibrahimović, lehnte den Vertrag über eine Verlängerung im Wert von 15,3 Millionen Euro ab.

 

Mit seinem Einsatz im St. Jakob-Park ist Ibrahimović in der Königsklasse für sieben verschiedene Clubs aufgelaufen, wie “goal.com” berichtet. Das habe bisher noch kein einziger Spieler erreicht.

Der 36-Jährige lieferte sein Champions League Debüt für United, nachdem sie in der letzten Saison die Europa League gewonnen haben. Zlatan Ibrahimović spielte für Ajax, Juventus, Inter, Barcelona, Milan, PSG und United. Mit diesen Vereinen hat der Profi-Fußballer auch bei der Champions League gespielt, gewonnen hat er jedoch nie.

LESEN SIE AUCH: Karriereaus für Ibra? ManU-Trainer: „Zlatans Verletzung ist schlimm!“

Ein großer Schock für Manchester United und die komplette Fußballwelt. Zlatan Ibrahimović verletzte sich beim Rückspiel gegen Anderlecht.