COMMUNITY

COMMUNITY
Ivona Dadic

Ivona Dadić (24) wurde in den letzten Jahren zur Vorzeige-Leichtathletin Österreichs.
franz

Marcus Franz (SPÖ) ist seit knapp einem Jahr Bezirksvorsteher des bevölkerungsreichsten Wiener Bezirkes.
weichberger

Nach dem Reifenwechsel ist vor dem Reifenwechsel! Genau der wird jedoch oft zu einer mühsamen Geduldsprobe.
nader

Nachdem er im Frühling mit einem Sieg gegen Darko Knežević sein Comeback in Wien gefeiert hat, will es der österreichische Profiboxer Marcos Nader am 13. Oktober wieder wissen.
Moschee

In sozialen Medien und in den Stammlokalen bezeichnet man Moscheen immer öfter als Orte, wo Hass gepredigt, Terror gezüchtet und Parallelgesellschaften betrieben werden. Doch stimmt das? Eine kleine bosnische Moschee in Ottakring bemüht sich seit Jahren ein anderes Bild zu zeichnen.
senmenue

Şen Menü und seine neue Tochterfirma Gustobox haben als qualitätsführende Verpflegungsspezialisten Wiens genau das Richtige für den kleinen großen Hunger!
PVA Internationale Sprechtage

Die Internationalen Sprechtage bei der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) finden seit 2009 jährlich statt, mit dem Ziel, Menschen, die in mehreren Ländern berufstätig waren, über ihre Pensionsrechte zu informieren.
Rap Battle

Am Montag wurde im Wiener Kult-Rotlichtlokal „Maxim“ ein neues Kapitel Hip-Hop-Geschichte geschrieben.
hanuma

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.
Moschee-in-Graz-Bosniaken

Die Arbeiten am Inneren des Gebetshauses wurden abgeschlossen und bis Ende des Monats wird auch die außergewöhnliche grüne Fassade fertiggestellt sein.
Serbin-Misshandlung-Flüchtlingsunterkunft
DEUTSCHLAND

Am 30. November wurde Elma Č. (17) von ihrer Familie als vermisst gemeldet. Am Montag wurde schließlich ihr lebloser Körper in einer Flüchtlingsunterkunft gefunden. Gestern wurde sie in ihrem Heimatort zur ewigen Ruhe gebettet.
Hazim-Fatimas-Brief
AUS HAZIMS FEDER

Mein Name ist Fatima. Ich bin 20 Jahre alt. Von klein auf haben mich Recht und Gerechtigkeit interessiert. Das alles habe ich an der juristischen Fakultät gefunden und habe mein zweites Studienjahr erfolgreich abgeschlossen, bevor in meinem Land der Krieg ausbrach und alles zerstörte, was ich liebte: Meine Heimat wurde in zwei Teile gerissen und meine Familie zerfiel in die Lebenden und die Toten.
X