MAGAZIN

MAGAZIN
NÖ-VP-LGF-Bernhard-Ebner-Interview

Der NÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner sprach mit KOSMO über die aktuelle Arbeitsmarktsituation, Europapolitik und die Integration von "alten" und "neuen Migranten".
Babyklappe-Beitragsbild2

Ein ganz normaler Tag auf der neonatologischen Intensivstation. Auf einmal ist ein Alarm zu hören und ein Baby am Monitor zu sehen, das Babynest wurde verwendet. Ein Szenario das glücklicherweise nur ein bis zwei Mal im Jahr vorkommt.
LR-Eichtinger-Interview

Unsere Redaktion sprach mit dem NÖ-Landesrat für Wohnbau, Arbeit und internationale Beziehungen, Dr. Martin Eichtinger über die wirtschaftlichen Perspektiven Österreichs und des Balkans.
KOSMO-Wohn-Guide

Das traute Heim ist wohl der wichtigste Ort im Leben eines Menschen, weshalb sich unsere Redaktion genau diesem Thema gewidmet hat.
Minen-in-Bosnien-Reportage-1

Auch 22 Jahre nach dem Ende des Krieges hat Bosnien-Herzegowina noch immer ein ernsthaftes Minenproblem. Minen stellen für das Leben der Bürger eine direkte Gefahr dar, die auch in den kommenden Jahrzehnten anhalten könnte.
GOURMET_web

Was der Apfel im Landesinneren ist, das ist die Feige am Mittelmeer.
Kilmaanlage-KOSMO-Tipps

Sie macht heiße Tage erträglicher und Autos sind ohne sie heute kaum noch denkbar. KOSMO gibt Ihnen ein paar Tipps, was zu beachten ist, damit die Klimaanlage richtig funktioniert und gesundheitlich unbedenklich ist.
Kathrin-Gaal-Interview-KOSMO

KOSMO sprach mit Wiens neuer Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál über zukünftige Pläne und Maßnahmen im Bereich des Wohnens, sowie die Fortsetzung altbewährter Strategien.
Umfrage-Rauchen-Kosmo

RAUCHEN. Die gesetzlichen Änderungen zum Thema Rauchen sind in Österreich seit langem ein aktuelles Thema, das in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert wird.
Balkanhaus-Wien

WIR EMPFEHLEN! Direkt vor dem Prater liegt im Grünen das Restaurant Balkanhaus, in dem die Besucher des Vergnügungsparks ihren Tag mit ausgezeichnetem Essen zu günstigen Preisen ausklingen lassen können.
Serbin-Misshandlung-Flüchtlingsunterkunft
DEUTSCHLAND

Am 30. November wurde Elma Č. (17) von ihrer Familie als vermisst gemeldet. Am Montag wurde schließlich ihr lebloser Körper in einer Flüchtlingsunterkunft gefunden. Gestern wurde sie in ihrem Heimatort zur ewigen Ruhe gebettet.
Hazim-Fatimas-Brief
AUS HAZIMS FEDER

Mein Name ist Fatima. Ich bin 20 Jahre alt. Von klein auf haben mich Recht und Gerechtigkeit interessiert. Das alles habe ich an der juristischen Fakultät gefunden und habe mein zweites Studienjahr erfolgreich abgeschlossen, bevor in meinem Land der Krieg ausbrach und alles zerstörte, was ich liebte: Meine Heimat wurde in zwei Teile gerissen und meine Familie zerfiel in die Lebenden und die Toten.
X