8.8 C
Wien

CHRONIK

Start NEWS CHRONIK Seite 17
Donaustadt
WIEN-DONAUSTADT

Paar regungslos gefunden: 25-Jährige stirbt nach 5 Tagen!

In Donaustadt fand man ein regungsloses Paar auf der Straße. Die Frau soll einige Tage später im Krankenhaus gestorben sein.
ZADAR

Gruppenvergewaltigung: 16-jährige Kroatin mehrfach von 7 Jünglingen missbraucht

Die Polizei von Zadar erstattete Anzeige gegen sieben junge Männer, da sie verdächtigt werden, eine 16-Jährige im Zeitraum von August 2018 bis Juli 2019 mehrfach vergewaltigt zu haben.
Krankenhaus
NIEDERÖSTERREICH

Eltern verweigern ärztliche Behandlung: 13-Jährige stirbt!

In Krems starb ein junges Mädchen, weil ihre Eltern sich weigerten ärztliche Hilfe anzunehmen. Die beiden befinden sich in Untersuchungskraft.
LEBENSBEDROHLICHE SITUATION

Mann bedroht Passanten mit Messern: Polizistin stoppt ihn mit Schüssen

Am Sonntag gegen 20:00 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in Wien-Favoriten. Ein 29-Jähriger bedrohte mit zwei Messern Passanten auf der Straße.
Attacke auf jüdische Familie
TABORSTRASSE

Wiener attackiert jüdische Familie mit Kindern!

Nur wenige Stunden nach dem Attentat im deutschen Halle, kam es auch auf der Wiener Taborstraße zu einer Attacke gegen eine jüdische Familie.
Explosion
OBERÖSTERREICH

Gas-Explosion: Mehrere Menschen verletzt!

Im oberösterreichischen Hörsching kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehren. Eine Gas-Explosion forderte mehrere Verletzte.
Stephan B.
BLUTTAT

Halle-Attentat: „So viele Anti-Weiße töten wie möglich,..“ (BILDER)

Nach dem versuchten Anschlag auf eine Synagoge und dem Mord an zwei Menschen taucht nun eine Art Manifest von Stephan B. auf.
Michael Ziesmann
TÄTER FLÜCHTIG

Vor Synagoge: Mann erschießt zwei Menschen mit Sturmgewehr! (VIDEO)

Mit einem Sturmgewehr bewaffnet, soll ein Mann zwei Menschen vor einer Synagoge erschossen haben.
Listerien
GESUNDHEIT

Verseuchte Salami fordert zwei Tote!

Weil sie mit Listerien verseuchte Salami, von der Marke "Wilke" gegessen haben, sind zwei Menschen bereits gestorben.
FÜNFFACHMORD

Mutter des Kitzbühel-Mörders: “Es sind nicht fünf Menschen gestorben, sondern sechs”

Nach der grausamen Bluttat vergangenen Sonntag herrscht große Trauer in der Tiroler Kleinstadt. Nun äußerte sich auch die Mutter des mutmaßlichen Fünffachmörders

Magst Du von KOSMO.at benachrichtigt werden, wenn neue Artikel erscheinen?

X