15 C
Wien

POLITIK

Start NEWS POLITIK
INTERVIEW

Alma Zadić: “Zusammenarbeit macht uns stärker!”

Wer ist die 35-jährige Juristin, die die erste Ministerin mit Migrationshintegrund in der österreichischen Geschichte wurde? KOSMO liefert euch das exklusive Interview mit Alma Zadić.
KOMMENTAR

„Die Republika Srpska wurde nicht gegründet, um ein Teil Bosniens zu...

Das serbische Mitglied des dreiköpfigen Staatspräsidiums von Bosnien-Herzegowina, Milorad Dodik betonte dies in einem Interview für einen serbischen Privatsender.
Sebastian Kurz - mehr Unterstützung für Familien
AB 2019

Neuer Familienbonus: So viel bekommt man für sein Kind (TABELLE)

Der Vorschlag für den neuen Familienbonus geht heute in Beobachtung. Pro Kind und Jahr gibt es 1.500 € als Lohnsteuer-Gutschrift.
Milorad Dodik drei Finger
NAMENSÄNDERUNG

Laut Dodik soll Republika Srpska bald “Westserbien” heißen

Der Präsident der Republika Srpska, Milorad Dodik, schlug eine Namensänderung für die Entität vor. Von nun an soll die Republika Srpska "Westserbien" heißen?
Aleksandar-Vucic-Kosovo-Lösung
KURSWECHSEL

Vučić gibt Kosovo auf? „Dort gibt es kein Serbien“

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić hielt gestern im serbischen Parlament über die aktuelle Situation hinsichtlich des Kosovos.
KOMMENTAR

Kolinda ist Geschichte: „Ein Sieg der Normalität“

In Kroatien ticken die politischen Uhrzeiger seit gestern wieder anders.
Sozialhilfe-Neu-Beate-Hartinger-Klein
NEUES GESETZ

Sozialhilfe Neu: So viel bekommt man ab 2020 monatlich

Am Montag beschloss die Regierung die neue Mindestsicherung, die ab kommendem Jahr wieder Sozialhilfe heißen wird.
FORMULAR

Achtung! In diesen Fällen droht eine Rückzahlung des Familienbonus

Familienbonusbezieher aufgepasst: die Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ) warnt vor einer Neuerung, die bei Nichtbeachtung in einer Rückzahlungsforderung des Finanzamts münden kann.
EINSCHRÄNKUNGEN

Kosovo verbietet Einreise mit serbischem Reisepass

Wie der serbische Öffentlich-Rechtliche berichtet, entschied die kosovarische Grenzpolizei, dass serbische Pässe nicht mehr als Einreisedokument akzeptiert werden.
Ana Brnabić Serbien Kosvo
BALKAN GIPFEL

Starre Fronten: Serbische Ministerpräsidentin Brnabić gibt Antwort auf Kosovo-Frage

Beim Balkan-Gipfel in Genf hat die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabić eine klare Position zum Kosovo bezogen. Die Fronten zwischen Serbien und dem Kosovo scheinen nach wie vor verhärtet zu sein.

Magst Du von KOSMO.at benachrichtigt werden, wenn neue Artikel erscheinen?

X