POLITIK

POLITIK

Anlässlich des Europatags am 9. Mai sollte doch die Zukunft Europas diskutiert werden. Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz möchte einen Kurswechsel ansteuern. Es sind immer die großen Schlagworte, die die Politiker anprangern, die nicht erklärt...
Kolinda Grabar Kitarovic 2017

Dies verlautbarte die kroatische Präsidentin in Vukovar und fügte hinzu, dass ein Schlussstrich unabdingbar sei, um gute bilaterale Beziehungen aufzubauen.
OTK zu Besuch in Bosanska Krupa

Kürzlich war der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop zusammen mit einer Delegation in der bosnischen Stadt zu Besuch.
Sturm auf mazedonisches Parlament

Maskierte Anhänger des mazedonischen Regierungschefs Nikola Gruevski drangen in das Parlament in Skopje ein und sorgten für Chaos und Verletzte.
Mikl-Leitner Interview 2017

Die Obfrau der niederösterreichischen VP und frisch angelobte Landesobfrau von Niederösterreich, Johanna Mikl-Leitner, im Bild-Interview für KOSMO.
Eu-Beitritt Montenegro

Montenegro erwartet, in den nächsten fünf Jahren ein vollwertiges EU-Mitgliedsland zu sein, so der Außenminister Darmanović bei seinem Besuch in Wien.
Wolfgang Sobotka - Doppelte Staatsbürgerschaft

Neben bisherigen Sanktionen, wie dem Verlust der österreichischen Staatsbürgerschaft soll nun auch eine Geldstrafe eingeführt werden.
Hashim Thaci - Politco

Kommentierte der kosovarische Präsident Hashim Thaçi die, seiner Meinung nach, unzureichende europäische Perspektive des jungen Staates.

Der Ministerrat von Bosnien-Herzegowina hat eine neue Politik bezüglich der Diaspora eingeschlagen. Dies ist der erste Schritt zur Institutionalisierung zwischen dem bosnischen Ministerium und der steigenden Auswanderung. Diese Maßnahmen seien ein Zeichen und Ausdruck der bosnischen...

Der Ausgang des Verfassungsreferendums in der Türkei löste heftige Reaktionen aus. Während Politiker der Europäischen Union Konsequenzen für die Türkei ziehen, feierte man am Balkan Erdogans Sieg.  Nach dem knappen Votum der Türkei für das...
Schweiß-U-Bahn-Wien
FAHRGAST-PROBLEME

Mit den steigenden Temperaturen wachsen Panik und Risiko sich in die öffentlichen Verkehrsmittel zu setzen. Denn bei Temperaturen ab 25 Grad macht eine Fahrt in der U6 oder der 6er Straßenbahnlinie keinen Spaß.
X