POLITIK

POLITIK

Die Regierung hat sich auf ein Angebot an die Grünen, betreffend Bildungsreform, geeinigt. Zum Reformpaket zählen die Einrichtung von Bildungsdirektionen in der Schulverwaltung und die Ausweitung der Schulautonomie. Die Umsetzung der seit zwei Jahren diskutierten...
Kosovo Wahlen 2017

„Ein überzeugender Wahlsieg“, so der designierte Regierungschef Ramush Haradinaj über den Sieg seines Bündnisses aus drei Ex-Rebellenparteien.

Christian Kern zeigt in einem Video seine private Seite und öffnet sein Familienalbum. Er joggt durch Wien und erzählt aus seiner Kindheit und worauf es tatsächlich ankommt: Niemanden im Stich zu lassen und für...

Als 29. Mitglied reiht sich auch Montenegro in die Reihe der Nato-Länder. Das kleine Land verfügt über eine Armee von 2.000 Soldaten, dennoch hat es strategisch wichtige Häfen. Neben Albanien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Slowenien ist...
EU - Westbalkan

Deutschland soll laut einem Bericht der „Večernje novosti“ einen spezielles Programm für den Westbalkan geplant haben.
Präsident Vucic Amtseid

Aleksandar Vučić legte gestern bei einer außerordentlichen Sitzung des Nationalrates seinen Amtseid als Präsident Serbiens ab.
Brücke zwischen Serbien und Bosnien

Die Brücke über die Drina, welche die beiden Staaten miteinander verbindet, ist fertiggestellt. An der Eröffnung nahmen zahlreiche hohe Balkan-Politiker, unter anderem Vučić und Dodik, teil.
Jürgen Czernohorszky Interview 2017

Der Wiener Stadtrat Jürgen Czernohorszky sprach mit uns über die Wichtigkeit der gesellschaftlichen Vielfalt und warum diese für Wien unabdingbar ist.
Adnan Dincer - NBZ

Die von Migranten gegründete Gruppierung und Fraktion NBZ ist seit 1. Jänner eine Partei und möchte bei der kommenden Nationalratswahl antreten.
Trump schiebt Markovic zur Seite

Beim Zusammentreffen der Staats- und Regierungschefs der NATO-Mitglieder in Brüssel zeigte Donald Trump, wie viel er von Duško Marković hält...
Muamer-Becirovic-Kolumne
KOLUMNE

Wie schnell alles zu Ende gehen kann, hat HC Strache in den letzten 24 Stunden am eigenen Leib erfahren. Seine über 13 Jahre hart aufgebaute Karriere nahm nach dem Skandalvideo ein abruptes Ende. Bundeskanzler Kurz geht in Neuwahlen. Doch wohin genau?
X