Arix Tenzo bald wieder erhältlich

WIRTSCHAFT

Arix Tenzo bald wieder erhältlich

773
Das berühmte Pulverwaschmittel geht bald wieder in den Verkauf. (FOTO: zVg)

Die Arbeiter in der Waschmittelfabrik Dita in Tuzla haben selbst die Produktion nach jahrelangem Stillstand wiederaufgenommen. Jetzt soll das nächste Produkt des Reinigungsmittelherstellers bald wieder erhältlich sein.

Dem einst führenden Waschpulverunternehmen des Westbalkans, Dita Tuzla, welches auch in den Export ging, drohte ein ähnliches Schicksal wie vielen anderen Fabriken: Korruption, Misswirtschaft und kriminelle Privatisierungen. Aber die Arbeiter ließen sich nicht unterkriegen. Ihr Glaube, ihr Durchsetzungsvermögen und ihre Solidarität waren die wesentlichen Schlüsselfaktoren der Wiederinbetriebnahme der Spül- und Waschmittelfabrik Dita. Die Arbeiter besetzten die Fabrik und stellten nach jahrelangem Stillstand aus den übrig gebliebenen Rohstoffen neue Reinigungsmittel her.

LESEN SIE AUCH: DITA ERREICHT REKORDPRODUKTION

Die von den Arbeitern in Betrieb genommene Chemiekfabrik Dita aus Tuzla schreibt mittlerweile schwarze Zahlen. Die Tagesproduktion des Spülmittels 3de erreichte diese Woche einen Rekord. Die Bürger bewerben unterdessen die Produkte selber.

 

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche rund um DITA. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass die Fabrik ihr berühmtes Pulverwaschmittel „Arix Tenzo“ demnächst auf den Markt bringen wird.

Die Sanierungsarbeiten an der Dampfleitung, die Dita Tuzla mit dem Wärmekraftwerk mit einer Länge von 410 Metern verbindet, sind abgeschlossen. Die Mittel dafür wurden mit einem Kredit der Elektroprivreda BiH aufgebracht. Die intensiven Vorbereitungen für die abermalige Großherstellung von Pulverwaschmitteln, an welchen vor allem Arix Tenzo beteiligt war, sind beendet.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich das berühmte Pulverwaschmittel wieder in den Regalen der Geschäfte vorfinden lässt.