24.6 C
Wien
Start Autoren Beiträge von Manuel (Maki) Bahrer

Manuel (Maki) Bahrer

Avatar
86 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Der gebürtige Wiener hatte seine ersten Berührungspunkte mit Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien der gebürtige Wiener bereits im Teenageralter. Ihre Sprache faszinierte ihn sehr schnell und die Liebe zum Balkan führte ihn bis zum Abschluss des Studiums der Slawistik (B/K/S). Heute ist er ein hervorragender Kenner der Balkangeschichte, der südslawischen Sprachen sowie der kleinsten kulturellen Nuancen der bosnischen, kroatischen und serbischen Dialekte. Mit einem kritischen Blick auf dem Balkan, schreibt er seine Texte aus einer besonderen, transslawischen, internationalen Perspektive, und seine Kritik lässt niemanden unberührt.

„Handke den Nobelpreis abzuerkennen, wäre ein Eigentor“

Ist Handke ein Freund nationalistischer Serben und Unterstützer eines völkermörderischen Regimes? Ist die Entscheidung der schwedischen Akademie bzw. der Nobelpreis gerechtfertigt? – dies sind nur zwei von hunderten von Fragen und Diskussionen, die seit Wochen die Öffentlichkeit in Österreich und im Ausland beschäftigen.

„Bosniaken, Kroaten und Serben unterscheiden sich nur durch den Glauben“

Der angesehene Historiker und Professor an der Universität Zagreb Hrvoje Klasić fand in den vergangenen Tagen aufgrund eines Drohbriefs mit Ustaša-Gruß starke Medienbeachtung. Dabei stößt er oft auf Kritik, denn er nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er auf das Problem des historischen Revisionismus und Relativismus auf den Balkan hinweist.

Sind Leistungssport und Schule vereinbar?

SCHULEN. Oft fragen sich Eltern, wie sie die sportlichen Ambitionen ihrer Kinder, d.h. ihr Leistungstraining im Sportverein, mit den schulischen Pflichten unter einen Hut bringen können.

„Verrückte Schnuller“: Schnauzer, Kussmünder, Enten & Ferkel für dein Baby!

Jelena Stanković und Bojana Kovačević aus Pančevo haben Serbien und anschließend auch die Nachbarländer schon längst mit ihren lustigen und süßen Schnullern erobert.

Jahr der Trennungen: Diese Balkan-Beziehungen gingen in die Brüche! (GALERIE)

AUS UND VORBEI. Bis Ende des Jahres bleiben uns noch etwas mehr als drei Monate. Aber was Scheidungen unserer Bühnenstars betrifft, könnte dieses Jahr leicht schon jetzt zu Ende sein.

4 Balkanstars, die den löwenhaften Kampf gegen den Krebs verloren haben!

Viele bekannte Persönlichkeiten haben öffentlich über ihren schweren Kampf gegen die tückische Krankheit gesprochen.

„Wer nicht wählen geht, darf sich im Nachhinein nicht beschweren“

Wir trafen den höchstgelisteten SPÖ-Politiker mit Balkanwurzeln, Ahmed Husagić, zum exklusiven Interview und sprachen über die kommenden Wahlen, Deutschklassen, Mängel im Gesundheitssystem und die Einkommensschwächeren als Systemverlierer.

Monika: „Ich wollte keine Schlager singen!“ (VIDEO)

Nach ihrem Wechsel zur Produktionsfirma R-Music Stars Production, geht die junge Wienerin Monika mit den Liedern ihres neuen Albums „Ponos“ erfolgreich ihren Weg.

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm: die zwei Gesichter von „Oluja“

Am 4. August 1995 begann die berühmt-berüchtigte militärische Großoffensive „Oluja“, zu Deutsch „Sturm“. Und heute, 23 Jahre später, stellt sie auch weiterhin ein Pulverfass für den Balkan dar.

„Alexandra, macht nix, Österreich liebt dich!“

Eine Antwort auf Alexandra Stanićs „Warum ich Österreich hasse“ von einem durchschnittlichen Punschkrapfen.
X