Belgrad verewigt Schauspiellegende Dragan Nikolić

LETZTE EHRE

Belgrad verewigt Schauspiellegende Dragan Nikolić

1113
Beerdigung Nikolic
Die Beerdigung des legendären Schauspielers am Belgrader Friedhof "Novo groblje". (FOTO: Telegraf/KOSMO)

Die Trauer um den großartigen jugoslawischen Schauspieler Dragan Nikolić sitzt immer noch tief. Nach einer großen festlichen Zeremonie zu Ehren des Künstlers, sowie seiner Beerdigung möchte ihn Belgrad nun im Stadtbild verewigen.

LESEN SIE AUCH: Schauspiellegende Dragan Nikolić verstorben!

Einer der größten und beliebtesten Schauspieler aus dem ehemaligen Jugoslawien erlag heute Morgen im Alter von 72 Jahren seiner schweren Krankheit.

 

Mehrere tausend Menschen kamen nach Belgrad um dem kürzlich verstorbenen Schauspieler Dragan Gaga Nikolić die letzte Ehre zu erweisen. Den Sarg auf dem Weg zur letzten Ruhestätte begleiteten neben seiner Familie und Verwandten auch zahlreiche Kollegen, wie Vojin Ćetković, Nebojša Glogovac, Žarko Laušević und Svetozar Cvetković. Das Sarggeleit führte der Schauspieler Vuk Kostić, welcher ein Kreuz mit dem Namen des Verstorbenen trug, an.

(FOTO: Vesna Lalić)
(FOTO: Vesna Lalić)

Letzter Theaterapplaus für Gaga

Zuvor wurde im Theater „Atelje 212“ eine Gedenkfeier abgehalten, welcher auch die Ehefrau des Verstorbenen Milena Dravić, Dragan Bjelogrlić, Seka Sablić, Rade Šerbedžija, Ivan Jeftović, Ivan Bekjarev und viele andere Größen der Kulturszene Serbiens bzw. der kompletten Region beiwohnten.

(FOTO: BETA/E.V)
(FOTO: BETA/E.V)

„Ich kann mich nicht daran erinnern, dass Serbien jemals so spontan um jemanden trauerte, wie für unseren Gagi, den romantischen Ritter. Wir haben niemals geglaubt, dass er altert und er ist es auch nicht. Er hat uns nur verlassen. Die Legende vom schönen Gaga vom Crveni Krst [Stadtteil in Belgrad] wird noch lange weiterleben und einzigartig sein, so wie es auch er war. Ruhe in Frieden, rauch dir eine Zigarette an, bestelle einen Whiskey und pass ein bisschen auf uns auf“, mit diesen Wort verabschiedete sich der Schauspieler Dragan Bjelogrlić von seinem geistigem Vater und Mentor.

Zwischen den Reden der Schauspielkollegen des Verstorbenen wurden Ausschnitte aus den Filmen von Dragan Gaga Nikolić gezeigt, welche das Publikum mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachte.

Belgrad verewigt Schauspielgrößte
Dank einer Bürgerinitiative auf Facebook wurde nun entschieden, dass eine Straße im Belgrader Stadtteil Crveni Krst nach der Schauspiellegende Dragan Nikolić benannt wird.

„Mit großer Ehre werden wir diese Initiative der Bewohner von Belgrad annehmen. Wir glauben, dass es der Wunsch der ganzen Stadt ist, da Dragan Nikolić ein Teil des Charms und der Identität der Stadt ist“, so der Bürgermeister Siniša Mali.
Die Prozedur der Umbenennung von Straße wird allerdings etwas länger dauern, da laut Gesetz mindestens drei Jahre seit dem Tod einer Person vergangen sein müssen, sodass die Kommission für Denkmäler und Namensgebung die Initiative in die Tat umsetzten kann.