Der WBC Box-Champion Gogi Knežević eiskalt vor dem „Kampf um Wien“

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Der WBC Box-Champion Gogi Knežević eiskalt vor dem „Kampf um Wien“

1409
Cryotec Cosmetic
Gogi Knežević mit Sanja Simonović und Max Lindenberg bei Cryotec Cosmetic. (FOTO: Cryotec Cosmetic)

Teile diesen Beitrag:

Gogi Knežević (39) ist der erste Österreicher, der den WBC-Europameistertitel sowie WBF- und GBU-Weltmeistertitel gewinnen konnte. Nach seinen 43 Profikämpfen erwartet ganz Österreich nun mit Spannung den „Kampf um Wien“ gegen den 11 Jahre jüngeren Marcos Nader (28).

Der seit bereits sechs Jahren erwartete Kampf über zwölf Runden wird diese Woche, am 13. April die Frage beantworten, wer der beste österreichische Boxer der letzten 15 Jahre ist. Die Halle mit 2.200 Plätzen ist restlos ausverkauft.

Gogi Knežević hat sich mit einem enorm anspruchsvollen Fitness und Technik-Programm sowie mit bis zu -110°C in der Kältekammer von Cryotec Cosmetic auf den für ihn wichtigsten Kampf seiner Karriere vorbereitet. „Ich gehe immer mit 150% Leistung in meine Kämpfe. Marcos wird 300% zu spüren bekommen. Meine Kondition ist auf ihrem Zenit. Er wird sich warm anziehen müssen, um 12 Runden durchzuhalten.“
Cryotec Cosmetic
Gogi Knežević in der Kältekammer. (FOTO: Cryotec Cosmetic)

Vorbereitung in der Kältekammer

Wirklich kalt hingegen geht es der Ausnahmeboxer aus Wien in seiner Vorbereitung an. Denn zusätzliche Unterstützung erhält er in seinem Trainingsprogramm im ersten Bezirk durch Cryotec Cosmetic mit Österreichs erster Lifecube Ganzkörper-Kältekammer. Die dabei angewandte Kryotherapie mit Temperaturen von -80°C bis -110°C bietet ein breites Spektrum positiver Effekte im Sport oder auch der Schmerztherapie. Ganz gezielt für Sportler, die intensiv trainieren wie Gogi vor seinem großen Kampf, steht die Leistungssteigerung sowie die Verkürzung der Regeneration zwischen Trainingseinheiten im Vordergrund.

Auch die wirkungsvolle Lösung von Muskelverspannungen und die schnelle Abheilung bzw. Verminderung von Sportverletzungen sind für Athleten von unschätzbarem Wert. Gogi Knežević: „Eine Ganzkörper-Kältekammer konnte ich erstmals in den USA testen und war dort von der Wirkung fasziniert. Die extreme Kälte wirkt sich nicht nur positiv auf den Körper aus, sondern gleichzeitig auf die mentale Stärke. Ein echter KälteKick vor und nach dem Training.“

Cryotec Cosmetic
Gogi Knežević in der Kältekammer. (FOTO: Cryotec Cosmetic)

Team hinter Gogi siegessicher

Das gesamte Team hinter Gogi Knežević ist sich sicher: so fit ist er wohl noch nie in einen Kampf gegangen. Seine Klasse als Boxer, seine Disziplin im Training der letzten Wochen, unterstützt mit neuester Kryotherapie, werden den Unterschied machen. Auch das Team von Cryotec Cosmetic, Sanja Simonović und Max Lindenberg, lassen keinen Zweifel aufkommen: „Gogi wird diesen Kampf für sich entscheiden!“

Weitere Informationen zur Kältekammer bei Cryotec Cosmetic (Jordangasse 7, 1010 Wien) auf www.cryotec-cosmetic.com oder telefonisch 0650 320 83 06.

Teile diesen Beitrag: