Start Infotainment Promis
RELIGION

Diese Balkan-Sänger haben ihren Glauben gewechselt

Nino

Einem Religionswechsel unterzog sich auch der Sänger Nino zu Lebzeiten. Amir Rešić, besser bekannt als Nino wollte in Belgrad Fuß setzen. Er beschloss dem Islam den Rücken zu kehren. Da sein Vater dem serbisch orthodoxen Glauben und seine Mutter den islamischen Glauben angehörten, entschied er sich in den 90ern für den Christentum. Da seine Eltern geschieden waren, erzog ihn seine Mutter mit dem islamischen Glauben auf. Als er seine erste Frau heiraten wollte, taufte er sich in Nikola um. Nach seinen zwei gescheiterten Ehen, beschloss er kurz vor seinem Tod zum Islam wieder zurückzukehren.

Auf der nächsten Seite folgt eine kontroverse Sängerin!

Wie finden Sie den Artikel?