Start News Panorama Vorfall in Montenegro: Ein russischer Tourist griff eine ukrainische Familie an (VIDEO)
UKRAINE-KONFLIKT

Vorfall in Montenegro: Ein russischer Tourist griff eine ukrainische Familie an (VIDEO)

FOTO: Screenshot/Twitter, Visegrád 24

In den sozialen Netzwerken kursieren Aufnahmen eines Vorfalls, der sich Angaben örtlicher Medien zufolge gestern zwischen russichen und ukrainischen Gästen eines Lokals in Petrovac in Montenegro ereignete.

Wie die Medien am Balkan berichten, sollen die in einem Cafe in Petrovac gemachten Aufnahmen zeigen, wie ein russicher Tourist eine Auseinandersetzung mit einer ukrainischen Familie vom Zaun bricht, weil diese mit der ukrainischen Flagge in das Lokal hineinspaziert war. Der ganze Vorfall stieß beim Besitzer des Cafes, der die Familie aus dem Lokal wies, auf wenig Verständnis.

Die Bürgerinitiative „21. Mai“ verlangte in einem Post den Einsatz der Polizei.

„Wir rufen die Polizeidirektion an, auf den Vorfall dringend zu reagieren und die Belästigung der ukrainischen Staatsbürger sowie ihre und Platzverweisung seitens des Lokalbesitzers zu sanktionieren. Wir verurteilen diesen Vorfall schärfstens und drücken unsere Solidarität mit den ukrainischen Staatsbürgern überall auf der Welt aus“, heißt es in der Veröffentlichung der Bürgerinitiative.