Start Energiekrise
REKORD

Europäischer Erdgaspreis sinkt unter 150 Euro

GELD_GAS
(FOTO: iStock)

In Europa sinkt der Erdgaspreis doch weiter, so dass der TTF-Kontrakt auf niederländisches Erdgas gestern einen Tiefstpreis von 144 Euro pro Megawattstunde kostete. Das sind rund fünf Prozent weniger als am Freitag.

Der TTF-Kontrakt dient als Richtschnur für das allgemeine Preisniveau auf dem europäischen Erdgasmarkt.

Die langanhaltende, sehr angespannte Lage auf dem Gasmarkt hat sich in diesen Tagen etwas entspannt. Der Grund ist, dass die europäischen Erdgasspeicher inzwischen gut gefüllt sind und politische Anstrengungen unternommen werden, den Erdgasverbrauch zu senken.

Unabhängig davon kostet Erdgas immer noch viel mehr als vor Beginn des Krieges in der Ukraine.

Hintergrund ist die starke Abhängigkeit Europas von russischen Erdgaslieferungen, die in den vergangenen Monaten schrittweise abgenommen hat.

Wie finden Sie den Artikel?