july, 2021

This is a repeating event

09jul18:30Matija Ferlin: SAD SAM MATTHÄUS

more

Event Details

Der international bekannte, kroatische Performer und Choreograf Matija Ferlin (er lebt und arbeitet in Pula) zeigt bei den Wiener Festwochen sein neues Stück „Sad Sam Matthäus“ – von 9. bis 11. Juli im Jugendstiltheater am Steinhof. Es wird ein Solo-Tanzstück sein, mit der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach.

Matija Ferlin schreibt sich mit seinem neuen Solo in die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach ein. Der Titel, aus dem Kroatischen übersetzt: Jetzt bin ich Matthäus. In Zusammenarbeit mit dem Dramaturgen Goran Ferčec stellt sich der Choreograf und Performer der Aufgabe, eine Begegnung zwischen seinem eigenen Körper und dem mit mehr als 150 Minuten Aufführungsdauer überwältigenden Oratorium zu ermöglichen. „Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibet hier und wachet mit mir.“ Es entwickelt sich ein herausfordernder Dialog von schlichter Schönheit. Zwischen einem Menschen des 21. Jahrhunderts und einem Höhepunkt protestantischer Kirchenmusik, zwischen einem beanspruchten Körper und einem kanonischen Trauerritual, zwischen Individuum und Kultur. Ferlins präzises Bewegungsvokabular reizt die doppelte Bedeutung des Wortes „Passion“ aus. Zwischen Leid und Leidenschaft setzt er sich und das Publikum einer musikalischen Übermacht aus. Aus Verletzlichkeit erwachsen neue Möglichkeiten. Ein gemeinsamer Raum der Hingabe entsteht.

TICKETS

Time

(Friday) 18:30

Location

Jugendstiltheater am Steinhof

Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien

Noch da?
Es gibt neue Nachrichten auf kosmo.at

X