Halo-Effekt: Wie mächtig dein erster Eindruck wirken kann

"HEILIGENSCHEIN"

Halo-Effekt: Wie mächtig dein erster Eindruck wirken kann

1723
Halo-Effekt
"HEILIGENSCHEIN": So kannst du direkt überzeugen und deine Jobchancen erhöhen! (FOTO: iStockphoto)

Die Fähigkeit objektiv über unsere Mitmenschen zu urteilen, kann man sofort streichen. Denn diese funktioniert nur teilweise, da unser Gehirn dem sogenannten Halo-Effekt unterliegt. Das erklärt warum wir Menschen auf Anhieb sympathisch finden und andere nicht.

Dieser Wahrnehmungsfehler begegnet uns im Alltag öfter als gedacht – ob Lehrer gegenüber Schülern, Chefs gegenüber Mitarbeitern, selbst im Freundes-oder Bekanntenkreis. Oft sind wir uns der Macht dieses Psychoeffekts nicht bewusst. Deshalb erfordert es für eine Beurteilung anderer eine gute Menschenkenntnis.

Optische Täuschung? Was dein Aussehen über dich sagt
Dass alle diesem Effekt tatsächlich unterliegen, zeigt ein Gedankenexperiment. Gut sitzender Anzug, höfliche Umgangsformen, Aktenkoffer, perfekt frisierte Haare vermitteln das Bild eines erfolgreichen Geschäftsmannes.

Sieht man allerdings eine Person mit einer Jeanshose, Pullover, Rucksack und alten Sneakers, erhält man den Eindruck, als würde diese nicht unbedingt die Karriereleiter hinaufklettern wollen. Diese Wahrnehmungsverzerrung ist zwar praktisch für unser Gehirn, da es uns vor einer Reizüberflutung schützt, andererseits sind wir dadurch verleitet falsche Rückschlüsse zu ziehen.

Setz‘ dir einen Heiligenschein auf
Der Halo-Effekt wird auch als Heiligenschein bezeichnet, der die gesamte Wahrnehmung einer Person beeinflussen kann. Wir bilden uns ein Urteil, obwohl wir die Person nur rein visuell registrieren. Dieser Effekt tritt sowohl bei positiven als auch negativen Eigenschaften auf. Hier muss man sich bewusst werden, dass wir die Welt dabei so sehen, wie unser Kopf arbeitet. Beobachtungen, Erfahrungen, Interpretationen und Vorurteile prägen so entscheidend unsere Wahrnehmung von der Wirklichkeit – es ist aber nicht die Wirklichkeit. Dies kann in bestimmten Situationen auch nützlich sein.

Tipps und Tricks vom Profi findest du auf der zweiten Seite!