Start Unterhaltung Kurios Ist das möglich? Frau weiß erst 50 Minuten vor Geburt, dass sie...
SKURRIL

Ist das möglich? Frau weiß erst 50 Minuten vor Geburt, dass sie schwanger ist

(FOTOS: Screenshots TikTok/@h.anviolet)

Der Fall der 23-jährigen Hannah Violet ist wirklich verblüffend! Auf TikTok erzählt die Mutter, dass sie erst 50 Minuten vor der Geburt ihres Babys überhaupt erst erfahren hat, dass sie schwanger ist!

Es klingt wie eine unmögliche Geschichte, und doch ist sie wahr: Auf ihrem TikTok-Kanal erzählt diee 23-jährige Hanna Violet von der unerwarteten Geburt ihrer Tochter. Sie soll nämlich gar nicht gewusst haben, dass sie schwanger ist – bis 50 Minuten bevor ihre Tochter das Licht der Welt erblickte. Wie das möglich ist? Das ist die unfassbare Geschichte…

Geburt kam völlig überraschend
Ihren Followern erzählte die TikTokerin, dass sie es zunächst gar nicht glauben konnte, als man ihr sagte, dass sie ein Baby erwarte. Immerhin hatte die 23-Jährige stets gewissenhaft mit der Pille verhütet und trug auch knapp eine Stunde vor Geburtstermin weiterhin Kleidergröße 36. Und dennoch: Eines Morgens wachte Hannah mit starken Schmerzen im Bauch und Rücken auf. Zunächst brachten sie ihre Eltern mit dem Verdacht auf eine Blinddarmentzündung in die Notaufnahme.

Doch dann der Schock: Im Krankenhaus platzte plötzlich die Fruchtblase der damals 20-Jährigen! „Sie brachten meine Eltern daraufhin in ein Zimmer, um ihnen zu sagen, dass sie bald Großeltern werden.“ Nur 50 Minuten später hielt Hannah erstmals ihre Tochter auf dem Arm. Auch wenn die Nachricht über ihre Schwangerschaft damals ein Schock für sie war, so ist die 23-Jährige heute mehr als glücklich, ihre inzwischen dreijährige Tochter an ihrer Seite zu haben.

Scheinbar kein Einzelfall: Andere User kommentieren TikTok-Video
Obwohl der Fall von Hannah Violet extrem ungewöhnlich klingt, so scheint es sich hierbei dennoch nicht um einen Einzelfall zu handeln. Unter dem Video der jungen TikTokerin kommentierten nämlich zahlreiche User ihre eigenen Erfahrungen mit plötzlichen Schwangerschaften.

So schrieb eine Frau etwa unter den Clip: „Ich habe es in der 34. Woche erfahren und habe die gleiche Pille genommen! Meine Tochter wird im Mai sieben Jahre alt!“ Eine andere Userin erzählt: „Das gleiche wie bei mir, außer dass ich in der 27. Woche war, dieselbe Verhütung.“

:html /–>

Quellen und Links:

Vorheriger ArtikelSo sieht es hinter den perfekten Fotos wirklich aus (FOTOS)
Nächster ArtikelTrotz Krise: Politiker verdienen immer mehr, VdB sogar 25.000 Euro
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!