Kroatien vs. Ukraine – Topspiel in der europäischen WM-Qualifikation

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Kroatien vs. Ukraine – Topspiel in der europäischen WM-Qualifikation

962
FOTO: Getty Images

Teile diesen Beitrag:

Die Fußball-WM 2018 in Russland wirft bereits deutlich ihre Schatten, auch wenn das Turnier erst in mehr als einem Jahr eröffnet wird. Rund um den Erdball wird aktuell um die Tickets für die Weltmeisterschaft gekämpft. Da macht Europa natürlich keine Ausnahme. Einige Topspiele stehen auf dem Programm. Unter anderem empfängt die Mannschaft aus Kroatien am Freitag, den 24. März um 20:45 Uhr die Vertretung aus der Ukraine zum Spitzenspiel in der Gruppe I.

Kroatien
Bei drei der letzten vier Weltmeisterschaften war die kroatische Mannschaft am Start. In Russland will die Elf von Trainer Ante Cacic nun unbedingt wieder mitwirken. Der Kader gibt eine ganze Menge her. Die bekanntesten Spieler sind wohl Luka Modric (Real Madrid), Ivan Rakitic (FC Barcelona) und Mario Mandzukic (Juventus Turin). Aktuell belegt Kroatien in der Tabelle mit zehn Punkten den ersten Platz und ist in der laufenden Qualifikation damit noch ungeschlagen. Die letzte Heimniederlage musste man vor mehr als drei Jahren hinnehmen, obwohl es zuletzt einen Zuschauerausschluss gegeben hatte. Am Freitag wird die kroatische Mannschaft aber in Zagreb wieder auf ihre Anhänger zählen können.

Unser Tipp: Mit dem Personal, das Trainer Ante Cacic derzeit zur Verfügung hat, wäre es eine große Überraschung, wenn die Kroaten sich nicht für die WM qualifizieren würden.

Ukraine
Die Mannschaft aus der Ukraine konnte sich bisher nur einmal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren, nämlich für die WM 2006 in Deutschland. Seinerzeit war Superstar Andriy Shevchenko noch Teil des Teams. Nach der verkorksten Europameisterschaft im vergangenen Sommer in Frankreich, hat Shevchenko das Traineramt übernommen. Unter seiner Regie gab es in fünf Spielen keine Niederlage mehr. Auch die Ukrainer sind in der laufenden Qualifikation noch ungeschlagen und sind mit acht Punkten der ärgste Verfolger der Kroaten. Die Mannschaft hat sicherlich das Potential, sich auch die Fahrkarte in Richtung WM in Russland zu sichern, wobei der Trainer der große Hoffnungsträger einer gebeutelten Nation ist.

Unser Tipp: Mit Andriy Shevchenko am Ruder könnte es auch für die Ukraine reichen, sich für die WM zu qualifizieren, vielleicht aber nur über die Playoffs.

Fazit
Die Zuschauer in Zagreb dürfte ein sehr spannendes und wegweisendes Spiel erwarten. Ein Sieg würde die Situation für die kroatische Mannschaft deutlich komfortabler machen. Anderseits könnte die Ukraine mit einem Erfolg die Tabellenführung übernehmen. Eine detaillierte Analyse zu dieser Begegnung gibt es auf dem Portal der Wettbasis, der besonderen Seite für alle Sportwetten Begeisterten. Dort werden Informationen von den letzten Resultaten bis hin zu Siegesserien, verletzten oder gesperrten Spielern, dem direkten Vergleich oder auch den Besonderheiten einzelner Partien geliefert. Die Wettbasis beschäftigt sich aber nicht nur mit dem Duell zwischen Kroatien und der Ukraine. Zahlreiche Qualifikationsspiele rund um den Erdball werden von Experten analysiert und womöglich findet man dort auch einen vielversprechenden Tipp für eine erfolgreiche Fußballwette.

Teile diesen Beitrag: