Start NEWS PANORAMA Lift im Gemeindebau kaputt: Bewohner werden zur Wohnung getragen
WIEN-FLORDISDORF

Lift im Gemeindebau kaputt: Bewohner werden zur Wohnung getragen

(FOTO: Google Maps-Screenshot)

Seit rund einer Woche funktionieren die Lifte im Dr. Franz Koch Hof nicht. Die betroffenen Bewohner werden bis in den 16. Stock getragen.

Aufgrund der starken Regelfälle vergangenes Wochenende fielen die Lifte im Gemeindebau in Wien-Floridsdorf aus. Gegenüber der „Heute“ erklärte ein Bewohner, dass Ältere und kranke Nachbarn, di ein den oberen Etagen wohnen, nun ihre Wohnungen nicht verlassen können. Auch das Einkaufen fällt schwer, da man die Sackerl über die Stiegen schleppen muss. Der Bau zählt immerhin 16. Stockwerke.

Samariterbund trägt zur Wohnung
Gestern lag dann eine Aussendung in den Briefkästen der Bewohner. Da die Aufzüge bis Ende des Monats nicht funktionieren, wird allen ein Trageservice angeboten, die es aus eigener Kraft nicht zurück in die Wohnung schaffen. Der Samariterbund wird sich um den Transport zu den Wohnungen kümmern.

„Wir haben in Kooperation mit dem Samariterbund für ältere und mobilitätseingeschränkte Personen ein Trageservice bereitgestellt, das natürlich kostenlos ist”, so Wiener-Wohnen-Sprecher Stefan Hayden gegenüber der „Heute“.