Start Unterhaltung Kurios Mutter will Sohn aus Wirtshaus schleppen: “Raus! Ich hab dich geboren, du...
ÄRGER MIT MAMA

Mutter will Sohn aus Wirtshaus schleppen: “Raus! Ich hab dich geboren, du *****!”

(FOTO: Screenshot)

Zwischen Mutter und Sohn eskalierte in Serbien ein Streit, weil der Sohn das Wirtshaus nicht verlassen wollte. Die Mutter fing an, den Sohn wüst zu beschimpfen…

Das Video, das in einem Café in Zentralserbien aufgenommen wurde, ist in den sozialen Netzwerken zu einem echten Hit geworden. Die Mutter eines Gasts kam nämlich ins Lokal, um ihren Sohn abzuholen, der offensichtlich schon lange Zeit da saß. Der Sohnemann ließ sich jedoch nicht überzeugen, woraufhin sich auch der Kellner einmischen musste, der gleichzeitig das Ganze aufzeichnete.

“Raus mit dir, wir gehen nachhause. Schau, wie verrückt du bist!”, rief die Mutter wütend, während der Sohn immer wieder dasselbe antwortete: “Geh nach Hause, ich werde nicht mit dir gehen! Ich werde nicht gehen, keine Chance.” Irgendwann wurde das Gespräch äußerst hitzig und unangebracht für eine Eltern-Kind Beziehung. Zuerst fing sie an, den Kellner anzuflehen, ihr zu helfen, und dann fing sie an zu fluchen. “Wie soll ich ihn rausbekommen, das ist mein Kunde, man”, sagte der hilflose Kellner zur wütenden Mutter.

Danach begann die Mutter, ihren Sohn zu beleidigen, der seinen Aufenthalt in der Bar offensichtlich genoss, obwohl er, wie man im Video hören konnte, zu Hause Verpflichtungen hatte. „Geh raus. Raus, wenn ich’s dir sage… Raus, ich habe dich geboren, du Drecks****”. Es  f*** dich der Vater der dich so gemacht hat”, schrie die Frau. Verp*** dich,”, antwortete der Sohn mehrmals. Der Kellner versuchte schließlich doch noch einmal, eine Lösung anzubieten, vergeblich.

Die Leute, die das Video anschauten, waren schockiert über die Geschehnisse und waren großteils auf der Seite der Mutter. “So behandelt man seine Mutter nicht, Schande über ihn”, “Arme Frau, was muss sie erleiden”, “Wie kann er sich nicht schämen”, sind nur einige der Kommentare, die unter dem Video zu lesen sind.

Das kuriose Video könnt ihr euch auf der zweiten Seite ansehen.

Vorheriger ArtikelDritter Österreichischer Integrationsgipfel findet in Wien statt
Nächster ArtikelDie Aktion des Jahres nur noch bis Jahresende
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!