Muttertagskuchen ohne Backrohr: Diese No-bake-Cakes werden für Begeisterung sorgen!

MIT LIEBE GEMACHT

Muttertagskuchen ohne Backrohr: Diese No-bake-Cakes werden für Begeisterung sorgen!

690

Teile diesen Beitrag:

Tiramisu-Torte mit Früchten

No-bake-Tiramisu
Das fruchtige No-bake-Tiramisu wird deiner Mama den Tag versüßen! (Symbolbild FOTO: iStock)

Für diesen aufgepeppten Klassiker braucht ihr:

• 200 g Löffelbiskuit
• 90 ml Espresso
• nach Bedarf Himbeergeist
• 250 g Mascarpone
• 250 g Schlagobers
• 500 g Naturjoghurt (10%)
• 100 g Puderzucker
• 1 Abrieb von Zitrone
• 4 EL Zitronensaft
• 10 TL Sahnesteif
• 1 TL Vanilleextrakt
• nach Bedarf Himbeergeist
• 100 g Himbeeren
• 100 g Brombeeren
• 2 EL Kakao
• 50 g Himbeeren
• 50 g Brombeeren

Schritt 1.
Für die Creme verrühre Schlagobers, Mascapone, Jogurt, Puderzucker, Zitronenabrieb und –saft, Vanilleextrakt, Sahnesteif und schlage dann die Creme steif.

Schritt 2.
Verrühre Espresso und Himbeergeist. Stelle einen Backring auf circa 24cm ein, tunke Löffelbiskuit in Kaffee und lege ihn dann auf die Backform aus. Achte darauf, dass sie dicht aneinanderliegen und fülle bei Bedarf alle Lücken mit kleinen Bruchstücken.

Schritt 3.
Die Hälfte der Creme streichst du nun auf den Boden und belegst diesen mit Himbeeren und Brombeeren. Anschließend bestreiche diese mit der übrigen Creme und stelle deine Tiramisu-Torte für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.

Schritt 4.
Löse den Backring, bestreue deine Torte mit Kakao und dekoriere sie mit Beeren. Darüber freut sich die Mama ganz bestimmt!

No-bake Brownies

No-bake-Brownie
Sag deiner Mama danke mit einem selbstgemachten No-bake-Brownie! (Symbolfoto FOTO: iStock)

Alle lieben Brownies! Um deinen Mutter damit zu überraschen brauchst du:

• 180 g Kekse
• 80 g Kokosraspel
• 170 g Butter
• 170 g Schokolade, dunkel
• 40 g Zucker
• 1 Ei(er)
• Vanilleextrakt
• 180 g Puderzucker
• 3 EL Sahne
• Zum Verzieren:
• Erdbeeren
• Blaubeeren
• Marmelade

Schritt 1.
Zerkleinere die Kekse im Mixer und vermenge sie anschließend mit den abgewogenen Kokosraspeln. Gebe 120g Butter, 170g von der Schokolade und 40g Zucker in einen Topf und erwärme sie. Sobald die Masse geschmolzen ist hebst gibst du das Ei dazu und rührst es vorsichtig ein.

Schritt 2.
Die Hälfte der Schokoladenmasse hebst du dir auf und den Rest vermischst du mit dem Keksmehl. Gut vermengen und dann ab in die Backform damit! Die Masse muss nun 10 Minuten lang kalt ruhen.

Schritt 3.
Nimm die restliche Butter und mixe Vanillezucker, 180g Puderzucker und anschließend Sahne. Lege diese Creme nun auf den kühlen Teig und streiche die restliche Schokomasse drüber. Dann muss das Ganze für 10 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 4.
Dekoriere dein Meisterwerk mit Beeren und Marmelade, serviere es deiner Mama und genieße den Kuchen mit ihr.

Die nächste Seite ist deinem Papa gewidmet. Für ihn haben wir ein ganz besonderes No-bake-Rezept!

Teile diesen Beitrag: