Nicht die Alpen oder San Marino: Das ist Bosnien-Herzegowina

SCHÖNHEITEN DER NATUR

Nicht die Alpen oder San Marino: Das ist Bosnien-Herzegowina

31145
Die Plattform Avantur erforscht Bosnien-Herzegowinas Naturschönheiten und zeigt verschiedenartigste und attraktivste Tourismus-Gebiete . (FOTO: Udruženje Avantur)

Die Plattform „für die Unterstützung und die Entwicklung des Sporttourismus Avantur“ veröffentlichte kürzlich eine Bilderserie wunderschöner Berglandschaften und außergewöhnlicher Naturschönheiten Bosnien-Herzegowinas. 

Ursprüngliche Natur, dichte Wälder, wilde Schluchten und kristallklare, unberührte Flüsse und Seen – Bosnien-Herzegowina besitzt in der Tat ein reiches Kulturerbe. All dem möchte der „Verband für die Unterstützung und die Entwicklung des Sporttourismus Avantur“ Rechnung tragen und veröffentliche kürzlich eine Bilderserie. In der Fotogalerie des Verbandes weist das Team von Avantur auf die unvergesslichen Naturschönheiten und die vielfältige Vegetation hin, mit denen Bosnien-Herzegowina gesegnet ist.

LESEN SIE AUCH: DIE ATEMBERAUBENDSTEN ORTE DES BALKANS

Auf der Balkan-Halbinsel befinden sich einige der schönsten und begehertesten Touristenziele Europas. Diese Region ist für seinen geschichtlichen Flair, die ausgezeichnete Küche und einige der schönsten Naturlandschaften der ganzen Welt bekannt.

 

„Unsere Kinder möchten wir auf gesunde Wurzeln besinnen und zu einer gesunden Art des Lebens und Denkens zurückbringen. Unsere Aktivitäten können einen guten Teil dazu beitragen. Wir sind hier, um sie mit den Naturschönheiten Bosnien-Herzegowinas bekannt zu machen“, heißt es unter anderem auf der Facebook-Seite des Verbands.

All dies hätte zum Ziel, den Bekanntheitsgrad der Orte zu steigern und das Wachstum des Tourismus zu erhöhen. Die Fotografien, die Avantur veröffentlicht hatte, stammen aus den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Diese würden auch in diesem Jahr fortgesetzt werden, so der Verband.

Der Verband Avantur existiert offiziell seit 24. Dezember 2012. Gegründet wurde dieser von Liebhabern und Enthusiasten der bosnisch-herzegowinischen Natur. Nicht zuletzt deshalb bildet die Bewusstseinsbildung und die Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser Orte, an denen Sport im Freien, wie Wandern, Radfahren und sportliche Winter-Aktivitäten, betrieben werden kann, das Hauptziel von Avantur.

Hier zeigen wir euch die Avantur-Bilderserie: