Start News Panorama Nur 22 Staaten dürfen nach Russland reisen: BiH darunter
UKRAINE-KRIEG

Nur 22 Staaten dürfen nach Russland reisen: BiH darunter

(Foto: iStockphoto)

Bosnien-Herzegowina findet sich auf Russlands Liste von 20 Ländern, deren Bürgern ohne Visum nach Russland reisen können.

Die Bürger von BiH können mit dem Luftweg nach Russland einreisen und dort bis zu 30 Tage bleiben, basierend auf einem Sonderbeschluss der russischen Regierung vom 14. April. Bedingung ist, dass sie aus Ländern kommen, mit denen Russland direkte Flugverbindungen erneuert hat. Das wurde gestern auf der Website der Russischen Botschaft in Sarajevo veröffentlicht.

BiH hatte seit Kriegsende 1995 nie direkte Flugverbindungen mit einer der russischen Städte. Außerdem gehört Bosnien-Herzegowina zu den wenigen europäischen Ländern, die Russland nach Sanktionen gegen Moskau wegen seiner Aggression gegen die Ukraine nicht für „feindlich“ erklärt hat.

Gemäß den auf der Website verfügbaren Informationen haben neben Bosnien und Herzegowina auch Bürger Montenegros, alle Bürger Serbiens und Bürger von Ländern wie Kuba, Thailand, Mosambik und der Türkei das gleiche Regime der freien Einreise nach Russland und des Aufenthalts bis zu 30 Tage.