Start Unterhaltung Astrologie Ökologisches Horoskop: Welche Sternzeichen passen am meisten auf die Umwelt auf
ASTROLOGIE

Ökologisches Horoskop: Welche Sternzeichen passen am meisten auf die Umwelt auf

Krebs (22.6. – 22.7.)
Die Krebse verwenden viel Aufmerksamkeit auf die Qualität ihrer Ernährung und den Kauf biologischer Lebensmittel. Sie kaufen Ost und Gemüse aus lokaler Produktion, und wenn sie in einem eigenen Haus leben, haben sie ihre eigene kleine Oase, einen Garten, in dem sie ihr Lieblingsgemüse pflanzen. Sie lehren ihre Kinder das Recyceln und trennen den Biomüll streng vom restlichen Hausmüll.

Löwe (23.7. – 23.8.)
Der Löwe kauft, wenn er genügend Geld hat, gerne ein Hybridauto. Er folgt aus Überzeugung den aktuellen Trends, und wenn das der Umwelt hilft, umso besser. Haut und Haare pflegt er ausschließlich mit natürlichen Mitteln, gerne auch mit hausgemachten Cremes und Masken, die er selber hergestellt hat. Er schließt sich auch gerne Aktionen von Umweltorganisationen und der Grünen Partei an.

Jungfrau (24.8. – 23.9.)
Kein Sternzeichen im Horoskop zeigt mehr Putzeifer als die Jungfrau. Ihre Wohnung putzt sie nur mit natürlichen Mitteln, mit Essig und Soda. Ihre Haustiere ernährt sie bio, genau wie sich selbst und ihre Mitbewohner. Jungfrauen nutzen ihre ausgeprägten kreativen Fähigkeiten, um der Umwelt zu helfen. Sie stellen Putzmittel sowie auch Pflegeprodukte für Haut und Haare zu Hause selber her.

Auf der nächsten Seite geht´s weiter…

Vorheriger ArtikelAttentäter von Norwegen: Erste Hinweise islamistischer Radikalisierung
Nächster ArtikelHofer ruft ab sofort dieses Produkt zurück
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!