Start Unterhaltung Astrologie Ökologisches Horoskop: Welche Sternzeichen passen am meisten auf die Umwelt auf
ASTROLOGIE

Ökologisches Horoskop: Welche Sternzeichen passen am meisten auf die Umwelt auf

Waage (24.9. – 23.10.)
Die großen Ästheten des Tierkreises wissen, wie viel Schönheit sich in der Natur und in natürlichen Materialien verbirgt. Daher vermeiden sie für den Anfang den Kauf von Kleidung aus Viskose. Sie wählen nur Baumwolle und andere natürliche Materialien. Sie verwenden keine Plastiksackerl und Plastik- und Glasflaschen entsorgen sie an den dafür vorgesehenen Orten.

Skorpion (24.10. -22.11.)
Wenn sich der Skorpion für eine Idee erwärmt, wird er zu ihrem großer Botschafter und Fürsprecher. Der „grüne“ Skorpion trennt seinen Abfall sorgfältig, kauft nur Bio-Lebensmittel und vermeidet alles, was aus Plastik ist und was auf irgendeine Weise die Umwelt verschmutzt. Skorpionen haben alle Voraussetzungen, zu den besten und engagiertesten Advokaten für den Umweltschutz und den Planeten Erde zu werden.

Schütze (23.11. – 21.12.)
Dem Schützen gefallen Gegenstände aus Hanf. Statt seinen Urlaub in einem Hotel zu verbringen, lebt er lieber in einem Zelt, und wenn er die finanziellen Mittel dazu hat, investiert er sie gerne in den Kauf eines Solarhandys oder zumindest in ein solarbetriebenes Ladegerät für das Telefon. Wenn er in einem eigenen Haus lebt, installiert er dort Solarpaneelen und produziert seinen eigenen Strom.

Auf der nächsten Seite geht´s weiter…

Vorheriger ArtikelAttentäter von Norwegen: Erste Hinweise islamistischer Radikalisierung
Nächster ArtikelHofer ruft ab sofort dieses Produkt zurück
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!