Start AKTUELLE AUSGABE „Rotharium hat gezeigt, dass es alle Turbulenzen am Krypto-Markt überstehen kann“
ZUKUNFT

„Rotharium hat gezeigt, dass es alle Turbulenzen am Krypto-Markt überstehen kann“

„Rotharium hat gezeigt, dass es alle Turbolenzen am Krypto-Markt überstehen kann“ (FOTO: zVg.)

Tomislav Matić gründete 2017 das Unternehmen „Crypto Future“, welches als eines der ersten ein Initial Coin Offering (ICO) erstellte und nur zwei Jahre später eine Blockchain-App für die Verwaltung und Nachverfolgung von Lebensmitteln und der Kryptowährung Rotharium veröffentlichte. Im KOSMO-Interview erklärt Tomislav, weshalb seine Projekte von so großem Erfolg gekrönt sind und was er in der näheren Zukunft plant.

KOSMO: 2017 gründeten sie „Crypto Future“, welche Blockchain-Apps und IT- und Telekommunikationsdienstleistungen anbietet. Können Sie etwas genauer erklären, was eine Blockchain-App ist und welche Services ihr Unternehmen genau anbietet?
Tomislav Matić: Blockchain-Applikationen sind Programme, die mit dem Blockchain-System verbunden sind. Auf Smartphones installiert ermöglichen sie eine breite und einfache Nutzung durch eine große Anzahl an Usern. Blockchain-Ökosystem sind sehr komplex und verlangen große IT-Kenntnisse, weshalb die direkte Verwendung dieser für den Großteil der Nutzer nicht möglich ist. Um die Schwierigkeit der Benutzung zu umgehen, werden Apps für Smartphones erstellt, die über ein einfaches Interface verfügen. Die Verwendung der Applikation unterscheidet sich nicht von anderen Apps, wie zum Beispiel Instagram und Facebook. Die Verbindung zum Blockchain-System ist so integriert, dass der User kein Experte auf dem Gebiet sein muss, um diese Technologie zu verwenden. Eine solche App ist Rotharium Food, die im Apple Store und im Google Play Store erhältlich ist und zur Lebensmittelverfolgung verwendet werden kann.

Rotharium Food ist eine Anwendung zur Verfolgung der Herkunft von Lebensmitteln. Wie viele Hersteller haben diese App bisher genutzt und wo ist sie erhältlich?
Die Blockchain-Technologie selbst ist transparent, daher haben wir uns entschieden, auch unsere Projekte vollständig transparent zu machen. Alle Hersteller, die die Rotharium Food App verwenden, sind unter http://www.map4food.com einsehbar.

Vor zwei Jahren haben Sie die Kryptowährung Rotharium geschaffen, die sich durch Dezentralisierung und ein stabiles Blockchain-System auszeichnet. Wo steht Rotharium heute auf dem Markt und wie zufrieden sind Sie mit seiner Entwicklung?
Rotharium hat in den letzten dreieinhalb Jahren bewiesen, dass es alle Turbulenzen des Kryptomarktes überstehen kann und dass es sich um eine Kryptowährung handelt, die keinen großen Rückgängen ausgesetzt war. Damit hat das Rotharium eine gute Grundlage für die weitere Entwicklung geschaffen. Crypto Future, als Entwicklungsorganisation der Kryptowährung Rotharium, arbeitet ständig an weiteren Projekten zur Nutzung der Rotharium-Kryptowährung und damit an der weiteren Nachfrage nach der Kryptowährung selbst. In den letzten Tagen haben wir Rotharium in unseren eigenen Webshop aufgenommen, in dem Sie Software oder Hardware kaufen können. Beim Abschluss der Bestellung können Sie wählen, ob Sie per Kreditkarte bezahlen, Geld direkt vom Konto senden oder das Rotharium verwenden möchten. In den kommenden Wochen kommen neue Projekte und die Lancierung der Rotharium-Kryptowährung an einer der 15 besten Krypto-Börsen der Welt.

Was: Kryptowährung und eines der ersten Blockchain-Projekte in Österreich
Auf dem Markt seit: 2017
Plattform: Ethereum
Heutiger Preis (9.7.): 1,2 EUR
Aktuelles CoinMarketCap-Ranking: 1193
Wo kann man es kaufen: Bei stex.com, Crypto Investments Slovakia und einigen dezentralen ERC20-Börsen kaufen
Wofür: Als Zahlungsmittel zwischen Unternehmen und Konsumenten

Welche anderen Projekte planen Sie in naher Zukunft zu starten und wo sehen Sie Crypto Future in ein paar Jahren?
Wie ich bereits erwähnt habe, werden wir in wenigen Tagen die nächste Implementierung der Rotharium-Währung in bestehenden Webshops bekannt geben und wir arbeiten auch an einem Projekt zur Implementierung der Rotharium-Währung auf Kryptowährungs-Kaufmaschinen. Alle Projekte, die bereits begonnen haben und in den kommenden Wochen oder Monaten an die Börse gehen werden, werden der Rotharium-Kryptowährung zusätzliche Qualität verleihen. Neben diesen Krypto-Projekten entwickelt sich Crypto Future weiter im Bereich der Implementierung von Standard-IT-Systemen sowie ERP-Systemen von Microsoft – Microsoft Business Central. In einigen Jahren sehe ich Crypto Future als einziges Unternehmen in Österreich, das in der Lage ist, Standard-IT-Systeme wie Office, ERP mit der Kryptowelt zu verbinden.