Start NEWS PANORAMA Sind Online Casinos legal in Österreich?
GLÜCKSSPIEL

Sind Online Casinos legal in Österreich?

FOTO: Istockphoto

Was virtuelle Casinos anbetrifft, ist die rechtliche Lage in vielen Ländern oft nicht ganz klar und nicht immer eindeutig. Das gilt auch für Österreich. Erfahren Sie hier, wie die aktuelle Rechtslage in Österreich in Bezug auf Online Casino Seiten aussieht, welche Spiele mit Echtgeld gespielt werden können und welche Aspekte Sie bei der Auswahl eines Online Casinos beachten sollten. 

Regulierung von Glücksspielen in Österreich 2022

Das Glücksspiel in der Alpenrepublik wird durch das Glücksspielgesetz (GSpG) vom 28. November 1989 geregelt, das seitdem mehrfach geändert wurde. Laut Glücksspielgesetz gehört das Glücksspielmonopol dem Staat. Das bedeutet, dass private Online Glücksspielanbieter, die nicht staatlich zugelassen sind, ihre Spiele um echtes Geld im Internet nicht anbieten dürfen. Eine ähnliche Situation mit dem Glücksspielmonopol besteht in Deutschland. Aber das österreichische System ist anders und viel strenger, da nur eine virtuelle Spielplattform eine staatliche Lizenz erhalten hat.

Wenn nur eine virtuelle Casinoseite vom österreichischen Staat lizenziert ist, warum wird dann die Situation mit virtuellen Glücksspielen als umstritten angesehen? Das liegt an dem Widerspruch zwischen der nationalen österreichischen Gesetzgebung und der Gesetzgebung der gesamten Europäischen Union. Als EU-Land unterliegt die Alpenrepublik den Regeln der Europäischen Gemeinschaft. Und laut EU-Richtlinie gelten Online Spiele um Echtgeld nicht als illegal. Wenn ein Land ausländischen Online Spielbanken keine Möglichkeit bietet, lokale Glücksspiellizenzen zu erwerben, können diese Glücksspielseiten nicht blockiert werden. Die Spieler, die diese internationalen Casinoseiten besuchen, werden nicht strafrechtlich verfolgt.

Aufgrund dieser Situation sind Betreiber, die als österreichische Unternehmen ihre Tätigkeit gestartet sind, ins Ausland gezogen. Darüber hinaus sind viele zuverlässige und seriöse neue Casinos, die sich an österreichische Spieler richten, von glücksspielfreundlichen europäischen Ländern wie Malta lizenziert. In einem lizenzierten Spielcasino bekommt jeder Spieler über 18 Jahre faire Gewinnchancen. Alle Ergebnisse sind zufällig und werden von einem Zufallszahlengenerator bestimmt, der regelmäßig von unabhängigen Organisationen wie eCOGRA überprüft wird.

Das „kleine“ und „große“ Spiel 

Nach österreichischem Recht werden alle Casinospiele in zwei Kategorien eingeteilt: das „große“ Casinospiel und das „kleine“ Casinospiel. Der Unterschied zwischen ihnen liegt natürlich nicht in der physischen Größe, sondern in der Höhe des Einsatzes, den man riskiert. Das große Spiel gibt Ihnen die Möglichkeit, große Einsätze zu platzieren und dadurch große Geldsummen zu gewinnen, sogar mehrere Millionen Euro. Das große Glücksspiel kann in landbasierten Spielbanken wie Spielbank Wien gespielt werden.

Das kleine Spiel bezieht sich auf Spiele, bei denen Sie mit geringen Einsätzen in einem landbasierten sowie Online-Casino spielen können. Dabei geht es in den meisten Fällen um Spielautomaten. Normalerweise beträgt der Einsatz weniger als 50 Cent. Der maximale Gewinn ist auch auf eine kleine Geldsumme begrenzt. Der Spieler kann in der Regel den maximalen Gewinn von nur 1000 Euro erzielen. Und nach zwei Stunden ununterbrochenem Spiel schaltet sich der Spielautomat aus.

Bei solchen Einschränkungen ist es überhaupt nicht verwunderlich, dass sich österreichische Casino-Fans am liebsten bei ausländischen und internationalen Online Glücksspielportalen registrieren. Man muss keine großen Einzahlungen vornehmen, um Echtgeld im Casino zocken zu können. Wenn Sie keine hohen Beträge riskieren möchten, ist ein lizenziertes und seriöses Casino mit 5 Euro Einzahlung die richtige Wahl für Sie. Allerdings müssen Sie vor der Registrierung sicherstellen, dass Sie es mit einem Anbieter zu tun haben, der über eine gültige EU-Lizenz einer seriösen Glücksspielbehörde verfügt. Ein solches Online-Casino wird Ihre Gewinne nicht einschränken, sondern Ihnen als neuen Kunden sogar zusätzliche Boni zur Verfügung stellen. 

Rechtliche Glücksspielbehörden in der EU 

Lizenzierte Spiele werden in Österreich vom Bundesministerium für Finanzen (BMF) verwaltet. Aber wie bereits klar ist, sind viele legale Online-Casinos von anderen EU-Länder lizenziert. Es gibt keine einzige Regulierungsbehörde in der EU, die alle Anbieter kontrollieren würde. Aber jedes Land, in dem Glücksspiel rechtlich erlaubt ist und das seine Glücksspiellizenzen ausstellt, unterliegt den Gesetzen der Europäischen Union und ist für deren Durchsetzung verantwortlich.

Zu den bekanntesten und renommiertesten Glücksspielbehörden gehören Malta Gaming Authority und britische Glücksspielkommission. Online Casinoseiten, die unter einer dieser Lizenzen betrieben werden, haben bewiesen, dass sie sich in jeder Hinsicht an die Regeln halten und ihren Kunden faires Spiel garantieren. 

So erkennen Sie ein seriöses Online-Casino in Österreich

Sie können trotz des Monopols die beliebtesten Spiele auf den besten Online-Casinos Europas unbesorgt genießen. Um die besten Online-Casinos finden zu können, müssen Sie bestimmte Aspekte bei der Wahl beachten: 

  • Glücksspiellizenz und Regulierung. Um in einem virtuellen Casino legal und ohne Sorgen zu spielen, müssen Sie selbstverständlich einen lizenzierten Anbieter wählen. Wenn ein Internet-Spielcasino überhaupt keine Glücksspiellizenz hat, wäre es besser, es zu umgehen.
  • Sicherheit und Datenschutz. Die besten Online Casinos Österreich legen großen Wert darauf, dass ihre Kunden in sicherer Umgebung zocken können, ohne sich um ihre persönlichen Daten sorgen zu müssen.
  • Willkommensbonus und regelmäßige Angebote für Stammkunden. Wenn Sie eines der besten virtuellen Casinos finden möchten, müssen Sie das Bonusprogramm aufmerksam beachten. Es ist wichtig, nicht die Höhe des Bonus zu bewerten, sondern die damit verbundenen Umsatzbedingungen.
  • Vielfalt der Spiele. Dem Einfallsreichtum der Software-Entwickler sind keine Grenzen gesetzt. Denn sie entwickeln immer wieder neue kreative Spiele, um den Kunden möglichst viel Abwechslung zu bieten. Viel mehr als nur Spielautomaten kann das beste Online Casino Österreich seinen Kunden vorschlagen. Im Spielportfolio jedes vertrauenswürdigen Casinoportals ist die Vielfalt der Karten- und Tischspiele von den bekanntesten Software-Entwicklern zu finden. 
  • Schnelle und zuverlässige Zahlungsmethoden. Eine breite Palette an Zahlungsoptionen steht heute bei vielen Online-Spielbanken zur Verfügung. Aber wichtig zu beachten sind auch die Ein- und Auszahlungslimits pro Tag/ Woche und besonders die Bearbeitungsdauer von Auszahlungen.
  • Qualität des Kundensupports. Es sieht so aus, dass dieser Aspekt keine große Bedeutung hat, aber das ist nicht so. Missverständnisse oder Probleme können immer auftreten. Daher ist darauf zu achten, dass sich alle gängigen Kontaktmöglichkeiten wie Hotline, E-Mail und Live-Chat auf der Website befinden.

Das Spielportfolio einer guten Casinoplattform sollte den Bedarf aller Casino-Enthusiasten decken und folgende Kategorien umfassen: 

  • Spielautomaten (klassische 3-Walzen-Slots, Video Slots mit vielen zusätzlichen Features, progressive Slots mit ständig wachsenden Jackpots);
  • Tisch- und Kartenspiele wie Roulette (europäisches, französisches, amerikanisches), Baccarat, Blackjack, Poker;
  • Live Dealer Spiele (auch Tisch- und Kartenspiele plus Spiele mit Glücksrad wie Dream Catcher);
  • Würfelspiele wie Craps und Sic Bo;
  • Lotterien wie Keno und Bingo;
  • Video Poker.

Fazit

Trotz des Glücksspielmonopols in der Alpenrepublik können sich österreichische Glücksspielfans straffrei auf internationalen Casinoseiten anmelden und von vielen Vorteilen beim Echtgeld-Spiel profitieren. Die Hauptsache ist, einen zuverlässigen und lizenzierten Anbieter zu wählen.

Vorheriger ArtikelDiese Berufe dürfen jetzt früher in Pension gehen
Nächster ArtikelBernard Arnault, Jeff Bezos und Elon Musk: Die reichsten drei Männer der Welt
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!