Start Community
SPENDENAKTION

Tochter organisiert Benefizkonzert in Wien für Papa Ivica

IVICA_LUKACEVIC
(FOTO: zVg.)

Ein Benefizkonzert in Wien soll einem Bedürftigen die medizinische Behandlung nach einem schweren Schlaganfall ermöglichen. Der Mann ist seitdem arbeitsunfähig und kann sich die notwendige Pflege nicht leisten.

Der kroatische Staatsbürger Lukacevic Ivica, der seit 1989 in Wien lebt und bis vor kurzem ununterbrochen gearbeitet hat, ist von heute auf morgen arbeitsunfähig geworden und im Bett gelandet. Er erlitt vor zwei Monaten einen schweren Schlaganfall auf beiden Seiten. Seine linke Seite war gelähmt und er hatte eine Sprachstörung. Das Essen bekommt er durch eine PEG-Magensonde. Die vorderen Halsschlagadern Carotis sind komplett verstopft, Luft bekommt er nur durch die hinteren Adern. Derzeit liegt er im Krankenhaus und diese Woche soll er nach Hause entlassen werden. Da Lukacevic in die Pflegestufe 6 eingeteilt wurde, hat die Familie eine 24-Stunden-Pflegerin organisiert. 

Während des Krankenhausaufenthalts wurde deutlich, dass er nie mehr fähig sein wird, eine Arbeit auszuüben. Vor allem nicht in seinem Beruf, er war selbstständiger Dachdecker und Zimmermann. Aus diesem Grund wurde Sozialhilfe beantragt, jedoch ist die Bearbeitung noch nicht abgeschlossen. Die Familie steht vor einer großen finanziellen Herausforderung, alles rechtzeitig zu besorgen und zu bezahlen.

Außer der Pflegerin, die 80 Euro pro Tag kostet, muss die Familie ein Krankenbett mit spezieller Anti-Dekubitus-Matratze besorgen und zahlreiche Pflegeutensilien. Auch eine neue Wohnung musste gefunden werden, die behindertengerecht umgebaut werden soll, denn Ivica lebte im 3. Stock ohne Aufzug und in einer 30m2-Wohnung, wo es keinen Platz für das Krankenbett oder einen Rollstuhl gibt. 

Die Sozialhilfe und das Pflegegeld wurden noch nicht bewilligt und sind noch eine zeitlang in Bearbeitung. Da der Entlassungstag immer näher kommt, soll alles vorbereitet und privat bezahlt werden. Die Familie ist an ihre finanziellen Grenzen gestoßen und braucht unsere Nächstenliebe, um Ivica einen medizinisch notwendigen und würdigen Alltag zu ermöglichen.

Kosmo hat sich daher entschlossen, die Spendenaktion der kroatischen Dirigentin Ena Romic zu unterstützen. Verschiedene renomierte Musiker haben sich zu diesem Zweck in ein Orchester zusammengeschlossen, um mit einem Benefizkonzert der Familie zu helfen, so viele Spenden wie möglich zu sammeln, um die notwendigen Kosten zu decken!

BENEFIZKONZERT
(FOTO: zVg.)

Wir laden Sie ein, am Konzert teilzunehmen und durch eine freiwillige Spende während des Konzerts, sich in der Hilfsaktion zu beteiligen. Das Konzert findet am 30. September 2022 um 20 Uhr statt. Die Neuottakringer Kirche “Zur heiligen Familie” (Familienplatz 8, 1160 Wien) hat die Kirche zur Verfügung gestellt, da die Familie sehr aktiv im Kirchenleben und humanitären Aktionen ist. 

Auch mit einer kleinen Spende, die von Herzen kommt, bewirken wir Großes. Jeder Cent kann helfen, damit unser Mitbürger ein so gut wie möglich normales Leben haben kann.

Für weitere Informationen oder Spenden-Hilfen kontaktieren Sie Ivicas Tochter Jasminka Jakic unter der Telefonnummer: 0660 567 50 11.

Wie finden Sie den Artikel?