Start Infotainment Lifestyle
ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Video-Slots auf dem Vormarsch in der Glücksspielbranche – Das sind die beliebtesten Automaten

slot
FOTO: iStockphoto

Seit einigen Jahren sind Video-Slots auf dem Vormarsch in Online Casinos sowie klassischen Casinos. Die gesamte Glücksspielbranche sorgt mit diesen Spielautomaten für ein komplett neues Spielerlebnis und einige grundlegende Neuerungen, welche beachtet werden sollten.

So wird das Spielen von Glücksspielen durch die Einführung der Video-Slots vor einigen Jahren revolutioniert. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen klassischen Slots und Video-Slots, warum sind Video-Slots so beliebt und wo lassen sich die besten Video-Spielautomaten finden?

Was sind Video-Slots überhaupt und worin liegt der Unterschied zu klassischen Casino-Spielen?

Grundsätzlich lässt sich zwischen zwei verschiedenen Arten von Slots beziehungsweise Spielautomaten unterscheiden: den Video-Slots sowie den klassischen Slots. Der Unterschied lässt sich hier ganz einfach erklären. Video-Slots sind in der Regel deutlich vielfältiger, weisen mehr Funktionen auf und stehen in mehr Variationen zur Verfügung. Um diesen Unterschied genauer zu verdeutlichen, muss aber zunächst einmal geklärt werden, um was es sich überhaupt bei den beiden verschiedenen Arten von Spielautomaten handelt.

Klassische Slots beziehungsweise Spielautomaten bestehen schon seit vielen Jahrzehnten und wurden bisher immer in regulären Casinos angeboten. Diese weisen in der Regel drei Walzen mit verschiedenen Symbolen auf, welche sich drehen können. Versehen sind diese Automaten mit einigen Gewinnlinien, welche durch Zufall zu einem Gewinn führen. Die Gewinnlinien lassen sich sofort erkennen und somit steht auch sofort fest, wenn ein Gewinn vorliegt. Grundsätzlich gibt es die klassischen Spielautomaten nur in wenigen Varianten.

Video-Slots hingegen sind digital basiert. Daher benötigen diese nicht drei oder mehr Walzen und sind nicht mechanische konstruiert. Video-Slots laufen daher stets auf einem Bildschirm ab. Dies führt natürlich zu viel mehr Möglichkeiten als bei mechanischen Slots: So gibt es mittlerweile tausende verschiedener Slots. Die Anzahl der Video-Slots ist nicht durch die Technik begrenzt, sondern lediglich durch den Einfallsreichtum der Hersteller und Entwickler solcher Automaten. Die Video-Slots weisen außerdem meist viele verschiedene Gewinnlinien auf. Vorhersehbar sind Gewinne dadurch nicht immer direkt. Generell sorgen Video-Slots für mehr Entertainment: Oftmals werden kurze Videos vor dem eigentlichen Spielbeginn abgespielt. Diese erzählen vielfach eine Geschichte, welche zu dem jeweiligen Slot gehört. Zu den größten Softwareherstellern von Video-Slots gehören derzeit NetEnt, Microgaming, Evolutiongaming sowie Play’n Go. Natürlich lassen sich auch noch viele weitere Provider dazuzählen.

Warum werden Video-Slots immer beliebter?

Es gibt viele Aspekte, welche für den Vormarsch der Video-Slots sprechen. Hauptsächlich sind liegen diese aber in der Vielfalt und den Einsatzmöglichkeiten von Video-Slots. Klassische beziehungsweise mechanische Slots sind nicht so vielfältig wie die Video-Slots. Dadurch können diese schon nach kurzer Zeit langweilig werden: Immer wieder kommt es zu den gleichen Abläufen, den gleichen Gewinnlinien und den gleichen Gewinnhöhen. Video-Slots hingegen können für größere Chancen auf Gewinne sorgen und gleichzeitig das Glücksspiel spannender gestalten. Ging es früher beim Spielen der regulären Slots tatsächlich nur um das Geld, so geht es heute bei den Video-Slots auch um das Spielvergnügen. Und dieses wird durch die Video-Spielautomaten definitiv geboten. Da Video-Slots digital sind, lassen sich diese außerdem viel besser in die Online Casinos integrieren.

Da die regulären Slots meist auch mechanisch zur Verfügung stehen, haben diese in den klassischen Casinos meist doch noch für etwas mehr Spielspaß gesorgt. Video-Slots sind darüber hinaus gesellschaftsfähiger geworden. Da es die verschiedensten Varianten gibt, werden auch die unterschiedlichsten Geschmäcker getroffen. Fans von Science-Fiction kommen daher genauso auf ihre Kosten wie Fans von Ballsportarten wie Fußball. Zu guter Letzt fallen auch die Einsätze bei den Video-Slots meist flexibler aus. Neulinge in der Glücksspielbranche können beispielsweise schon mit geringen Cent-Beträgen an Video-Slots teilnehmen. Genauso gibt es aber auch die Möglichkeit, mit sehr hohen Einsätzen zu spielen. Es kommen daher auch die sogenannten “Highroller”, welche mit hohen Einsätzen für hohe Gewinne spielen, auf ihre Kosten.

Wo lassen sich Video-Slots finden?

Zunächst einmal bieten reguläre Casinos neben den klassischen Spielautomaten mittlerweile meist auch Video-Spielautomaten an. Deutlich praktischer ist jedoch das Spielen von Video-Slots in Online Casinos. Diese lassen sich nämlich zu großen Mengen in nahezu jedem Online Casino finden. Natürlich lässt sich hier zwischen guten und schlechten Online Casinos für Video-Slots unterscheiden. Ein guter Anbieter lässt sich stets an der Diversifikation erkennen. Somit ist hier zum einen meist eine große Anzahl verschiedener Video-Slots vorhanden. Diese große Anzahl sorgt schon einmal dafür, dass Slots für die verschiedensten Geschmäcker angeboten werden. Zum anderen werden Video-Slots von unterschiedlichen Providern geboten. Ein gutes Online Casino hat immer mehrere Softwarehersteller im Repertoire. Dies sorgt ebenfalls für Vielfalt. Gute Casino bieten darüber hinaus Boni – oder die Möglichkeit an, das Angebot zunächst nur kostenlos zu testen. Dies ist unter anderem bei dem Anbieter wetten.com der Fall: Wer beispielsweise den Ramses Book Spielautomat kostenlos online spielen möchte, ist hier bestens aufgehoben.

Was sollte beim Spielen von Video-Slots beachtet werden?

Wie beim Spielen von klassischen Slots, sollten auch beim Spielen der Video-Slots einige wichtige Aspekte beachtet werden. Zunächst ist es sinnvoll, sich stets ein Budget festzulegen, welches für die Slots eingesetzt wird. Dieses beschreibt die maximale Grenze an Geld, welche für das Spielen der Slot ausgegeben werden soll. Sich ein Budget festzulegen, ist essenziell, um langfristig kein Geld zu verlieren, sondern zu gewinnen. Einige Online Casinos bieten hier auch die Funktion an, Limits zu setzen. Mit diesen lassen sich die maximalen Tageseinsätze, Einsätze pro Runde oder Einsätze pro Woche festlegen. Auch ein maximaler Verlust lässt sich beispielsweise festlegen. Werden die Limits dann erreicht, so können keine erneuten Einsätze mehr gemacht werden. Gerade für Anfänger ist das Festlegen von Limits sinnvoll. Ein weiterer Tipp besteht darin, sich zu fragen, wozu überhaupt gespielt werden soll. Wer nur aus Spaß spielen möchte, sollte mit kleinen Einsätzen spielen. Wer hingegen spielen möchte, um tatsächlich für größere Gewinne zu sorgen, muss natürlich auch ein etwas höheres Risiko eingehen.

Welche Video-Slots zählen derzeit zu den Beliebtesten?

Jedes Jahr kommen viele neue Video-Slots hinzu, denn die Softwarehersteller, welche hinter diesen stecken, sind stets mit der Entwicklung beschäftigt. Über die Jahre haben sich allerdings einige Video-Slots als besonders beliebt herausgestellt. Dazu zählen unter anderem Book of Dead und Starburst, welche womöglich zu den beliebtesten Video-Slots in nahezu allen Online Casinos gerechnet werden können. Weitere beliebte Slots sind beispielsweise Mystic Mirror, Danger High Voltage, Wolf Gold, 300 Shields oder Dragon Born. Wie beliebt die Video-Slots sind, hängt natürlich auch stets von dem Online Casino ab. Manche Casinos sind hier beispielsweise auch auf bestimmte Zielgruppen ausgelegt. So kann die Beliebtheit bestimmter Video-Slots je nach Wahl des Online Casinos schwanken.

Wie finden Sie den Artikel?