Start NEWS PANORAMA Zagreb – das Las Vegas von Osteuropa
CASINOS

Zagreb – das Las Vegas von Osteuropa

Zagreb_Casino (FOTO: iStock)

Ein Urlaub im Casino-Mekka Las Vegas ist für viele Menschen ein Lebenstraum. Dieses Jahr sieht es aber ganz danach aus, dass die Sommerurlaub dort ins Wasser fällt. Denn nach wie vor steht der internationale Reiseverkehr still, für die USA gilt weiterhin eine Reisewarnung. Wer vor hatte, den Sommer in glamourösen Spielbanken zu verbringen, muss sich daher nach Alternativen umsehen. Was viele nicht wissen: Eine solche Alternative gibt es in Europa quasi direkt vor der Haustür. Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, beherbergt mehr als ein Dutzend Casinos. Dieser Wert ist rekordverdächtig. Was erwartet Glücksspiel-Fans also bei einer Reise in diese osteuropäische Metropole?

Grand Casino Admiral
Mit mehr als 3.000 Quadratmetern Fläche kann das Grand Casino Admiral für sich den Anspruch erheben, das größte Casino ganz Kroatien zu sein. An 21 Spieltischen wird dort Poker, Baccarat und Roulette gespielt. Und auch wer normalerweise lieber Slots wie Book of Ra online spielt, wird hier fündig. Mehr als 300 Spielautomaten stehen den Gästen zur Verfügung, vom klassischen Slot bis zum elektronischen Roulette. Und wie es sich für eine Einrichtung dieser Größenordnung gehört, finden normalerweise auch regelmäßig Veranstaltungen wie Pokerturniere, Live-Musik und Tanzabende statt. Man könnte sich glatt in Las Vegas wähnen – wäre da nicht die minimalistische und moderne Einrichtung, die ihren ganz eigenen Charakter entfaltet.

Diamond Palace Casino
Wer eher auf der Suchen nach traditioneller Casino-Atmosphäre ist, der sollte einmal dem Diamond Palace Casino einen Besuch abstatten. Von den exklusiven Teppichböden bis hin zu den opulenten Kronleuchtern strahlt hier alles eine Aura von gediegenem Luxus aus. Und auch was die Größe angeht muss sich das Diamond Palace mit 1.600 Quadratmetern durchaus nicht verstecken. Das Angebot am Spieltisch reicht von Punto Banco und Blackjack bis hin zu mehreren Pokervarianten. Ein Besuch im Diamond Casino ist für Glücksspielfans in Zagreb also ein Muss.

Luckia Casino
Im Luckia Casino geht es dagegen etwas ruhiger zu. Das heißt aber nicht, dass es sich hierbei um irgendeinen heruntergekommenen Schuppen handelt. Ganz im Gegenteil, das Etablissement ist Teil des prestigereichen Antunovic Hotel-Komplexes und ist vierundzwanzig Stunden am Tag geöffnet. Bekannt ist es unter anderem für seine verrückten Mottopartys und eine luxuriöse Bar, an der edle Spirituosen und exklusive Cocktails serviert werden. Und natürlich gibt es auch alle klassischen Casino-Spiele, vom Roulette bis zum Poker.

Und viele mehr…
Natürlich ist es nicht möglich, hier auf jedes einzelne Casino und jede Spielhalle in Zagreb einzugehen. Aber auch wenn die drei genannten Häuser für eine Stadt schon genug wären, gibt es jede Menge mehr. So ist zum Beispiel das Casino International ein traditionsreiches Haus im Erdgeschoss des gleichnamigen Hotels. Und in der ganzen Stadt sind verschiedene Spielhallen verstreut, hier als „Automat Klub“ bekannt. Das bekannteste ist der Arena Automat Klub in Zagreb, der neben zahlreichen klassischen Automatenspielen auch einen elektronischen Roulettetisch zu bieten hat. Andere Spielhallen werden von Admiral oder von Senator betrieben. In jedem Fall haben Casino-Fans in Zagreb die Qual der Wahl. Wer in die große Vielfalt der Casino-Welt der Stadt hineinschnuppern möchte, sollte sich also ausreichend Zeit nehmen.