Katastrophales Erdbeben: Bis zu 1.200 Tote und 5.000 Verletzte

Es ist jedoch zu erwarten, dass die tatsächliche Zahl aufgrund der Schäden höher ist.