Martin Erlic wird vom Fußballhelden zum Feldarbeiter

Statt sich an einem Strand zu entspannen, verbringt der Sassuolo-Fußballer seine freie Zeit bei seinen Eltern in Tinj.