Start Inland
SKANDAL

Klagenfurt: Ein betrunkener Slowene rief Nazi-Parolen und „Alle Jugos sind schei**“

(FOTO: iStock/FotoGablitz)

Ein aus Slowenien stammender Mann (32) mit Wohnsitz in der Region Klagenfurt kam am Freitag gegen 22 Uhr sichtlich betrunken an seinen Arbeitsplatz im Stadtteil St. Veit an der Glan und störte seine Kollegen mit unangemessenen Parolen und Ausrufen.

Wie lokale Medien berichteten, hob ein Mann in der Produktionshalle vor mehreren anwesenden Mitarbeitern die rechte Hand und rief „He** Hitl**, alle Jugos sind schei**“.

Aber das war nicht alles. Daraufhin begann der 32-Jährige nämlich damit, einzelne Mitarbeiter zu beleidigen und ihnen mit den Worten „Ich werde euch liquidieren“ zu drohen. Dann stieg er in ein Taxi und verließ den Arbeitsplatz in unbekannter Richtung.

Der Mann wird auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Wie finden Sie den Artikel?