US-Präsident Biden schockiert erneut mit skurrilem Witz

US-Präsident Joe Biden verwirrte seine Anhänger am Freitag, als er während seiner Rede im Hauptquartier der National Education Association in Washington eine bizarre Aussage machte.

“Kein Bluff” – Putin droht mit Atomwaffeneinsatz

Der russische Präsident behauptete, der Westen bedrohe Russland mit Atomwaffen und gab bekannt: „Wir haben viele Waffen, mit welchen wir antworten können – das ist kein Bluff.“
Zahlreiche Bürger haben ihn schon bekommen, ein paar warten auf eine Rückmeldung.
Manche bekommen ihn erst im Februar 2023.
Anfang der Woche war das Datum der letzten Auszahlung endgültig fix, doch das ändert sich jetzt!
Die Geringfügigkeitsgrenze und neue Höchstbeitragsgrundlagen werden angehoben.
Diesel-Treibstoff ist derzeit knapp und deswegen steigt der Preis besonders stark an.
Und dann passiert so eine große Panne, dass tausende Tote und viele Personen den Klimabonus sogar doppelt bekommen.
Eigentlich soll der 500-Euro-Klimabonus gegen die Teuerung helfen, doch zahlreiche Bürger haben bereits das gesamte Geld ausgegeben.
Der Bus stürzte über einen Hang und überschlug sich.
Der Chef eines Unternehmens in Wiener Neustadt hat seinen Mitarbeiter entlassen, weil er zwei Minuten zu früh von der Arbeit gegangen ist
KOSMO-Leserreport: zwei Frauen gerieten in einen Streit, der mit Handgreiflichkeiten und der Betätigung eines Notfallknopfes endete.
Ein 47-Jähriger steht im Verdacht, Suchtgift angebaut zu haben. Bei einer Durchsuchung haben Beamte Cannabis sichergestellt.
Der Nationalrat hat beschlossen, Details der ausgezahlten Corona-Hilfszahlungen für die breite Öffentlichkeit einsehbar zu machen.
Rund 78.000 Personen haben dem Volksbegehren "RECHT AUF WOHNEN" ihr Stimme gegeben. Nun wird es im Nationalrat besprochen.
Momentan verzeichnet die Ukraine einige militärische Erfolge. Was dem Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin offenbar nicht so passt. In einer TV-Rede des staatsnahen...
Bundeskanzler Karl Nehammer hat heute in New York am Rande der UN-Generalversammlung mit dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić vor allem über illegale Migration gesprochen. 
Admir Arnautovic Smrk, einer der Manager der Sänger Jala Brat und Buba Corelli, wurde bei dem Polizeieinsatz festgenommen.
In La Paz in Bolivien wurde eine Frau verhaftet, die aus Eifersucht ihrem Mann die Genitalien mit kochendem Wasser übergoss.
Ein katholischer Seelsorger wollte für inhaftierte Jugendliche Drogen und Handys ins Gefängnis einschleusen.
Weitere Details tauchen im Fall des übergriffigen Lehrers in einer Wiener Mittelschule auf.

Noch da?
Es gibt neue Nachrichten auf kosmo.at

X