Panorama

Start News Panorama

Gymnasium: Lehrer kaufte Nacktbilder seiner SchülerInnen

Ein Professor an einem Grazer Gymnasium, der angeblich Nacktbilder von Schüler:innen gekauft haben soll, wurde nun festgenommen, wie die Landespolizei am Donnerstag mitteilte.

Minusgrade: Kino öffnet Pforten für streunende Hunde (FOTO)

Seit einer Woche herrschen Minusgrade auf dem Balkan, was vor allem jene hart trifft, die auf der Straße leben. Auch Straßentiere kämpfen mit den niedrigen Temperaturen, da ihnen neben Hunger auch die Gefahr des Erfrierens droht.
Barbie

Barbie-Puppe zu Ehren der Pilotin, die nie aufgegeben hat

Mattel hat den „Start“ einer neuen „Barbie“ mit der Figur von Bessie Coleman
Tik Tok

Teenager stirbt bei der „Blackout-Challenge“ auf TikTok

Bei einer „Blackout-Challenge“ ist ein Jugendlicher ums Leben gekommen, ein weiterer schwebt in Lebensgefahr.
Austria

Weniger arbeiten, aber Leben genießen und länger leben; Österreich zeigt wie

Die Balance zwischen beruflichen Verpflichtungen und Privatleben wird
Hause

DIY: Altes Steinhaus erstrahlt in neuem Glanz (FOTO/VIDEO)

Ein altes Steinhaus wurde innerhalb von zwei Jahren in ein Traumhaus verwandelt.
Fünf Kinder

Ehepaar war zuerst unfruchtbar, jetzt haben sie fünf Kinder! (VIDEO)

Ein amerikanisch-serbisches Ehepaar aus Ohio zeigt in den sozialen Netzwerken den Alltag mit fünf Kleinkindern.
Sveti Sava

Serbien feiert heute den Heiligen Sava – Schulfeiertag

Der Festtag Savindan ist ein Feiertag der serbisch-orthodoxen Kirche
Symbolbild. 49 Fußgänger kamen 2022 ums Lebens. (FOTO: iStock/roibu)

Signifikanter Anstieg verunglückter Fußgänger im Straßenverkehr

Die Zahl der tödlichen Fußgängerunfälle in Österreich ist stark gestiegen. Insgesamt sind letztes Jahr 49 FußgängerInnen ums Lebens gekommen.
GELD

Gehaltsverhandlungen: Diese Mitarbeiter sollen mehr Geld bekommen!

Die Mindestgehälter müssen merklich angehoben werden, um ein Einkommen, das zum Auskommen reicht, auch bei der Post sicherzustellen!

Highlights der Woche

Blog

Balkan Stories: Kosovarische Grenzabenteuer

Die serbische Regierung macht Reisen in und aus dem Kosovo für ausländische Besucher zum Abenteuer. Auch, wenn man sich an die etwas absurden Regeln halten will. Vielleicht liegt’s auch an mir.

Inhalte aus der aktuellen Ausgabe

Noch da?
Es gibt neue Nachrichten auf kosmo.at