Start NEWS Neuer Busbahnhof für Wien (FOTOS + Baupläne)
ERDBERG WAR GESTERN

Neuer Busbahnhof für Wien (FOTOS + Baupläne)

Es wird der größte Busbahnhof Wiens. FOTO: zVg/Stadt Wien

Ein neuer Busbahnhof wird neben dem Ferry-Dusika-Stadion in Leopoldstadt in Wien angesiedelt.


In fünf Jahren soll dieser in Betrieb gehen und dabei sollen um die 200 Fernbusse pro Tag dort gebündelt werden. Die Kosten des Projekts belaufen sich auf 70 Millionen Euro.

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Vassilakou-Nachfolgerin Birgit Hebein haben die Standort-Entscheidung heute, Mittwoch, offiziell gemacht. Foto: C. Jobst/PID/Wien

“Der Standort sei vor allem wegen seiner Nähe zur Anschlussstelle Handelskai und der Südosttangente (A23) sowie auch der U2-Station Stadion ideal“, so Wiens Bürgermeister Michael Ludwig.

16.500 Quadratmeter groß

Der Busterminal wird rund 16.500 Quadratmeter groß sein. Die derzeit dort befindliche Sport&Fun-Halle soll für den Busbahnhof geopfert werden und einen neuen Standort bekommen.

Der Bezirk werde sehr genau darauf achten, dass Zu- und Abfahrt zum neuen Busterminal „ausschließlich über das höherrangige Straßennetz, also über die Tangente und das kurze Stück über den Handelskai erfolgen und nicht in das Wohngebiet führen“, hieß es.

Den Plan des neuen Busbahnhofs findet ihr auf der nächsten Seite.