Start News Panorama Jobangebot: 8000 Euro monatlich für das Kosten von Süßigkeiten
Abteilungsleiter

Jobangebot: 8000 Euro monatlich für das Kosten von Süßigkeiten

Symbolfoto. iStock/karandaev
Symbolfoto. iStock/karandaev

Anforderungen für den Job: der Tester muss sich durch eine Palette von 3500 Süßigkeiten-Varianten durchkosten. Die Person muss mindestens fünf Jahre alt sein. Homeoffice ist möglich.

Naschkatzen aufgepasst! Der in Montreal (Kanada) ansässige größte kanadische Online-Süßwarenhändler Chief Candy Officer, sucht einen Süßigkeiten Tester. Dieser soll als Bonbon-Abteilungsleiter fungieren. Die Suche läuft weltweit. Allerdings sind einige Bedingungen an den Job geknüpft. Trotz der Möglichkeit der Heimarbeit, sollte der zukünftige Abteilungsleiter in Toronto (Kanada) oder Newark (USA) leben.

Monatlich 8.175 Euro

Danach fängt der Spaß erst richtig an: für knapp 100.000 US-Dollar (97.825 Euro) im Jahr muss man eine Auswahl aus 3.500 Süßigkeiten treffen – wichtige Entscheidungen. Denn man ist dafür verantwortlich, dass die Leckerei mit dem offiziellen CCO (Chief Candy Officer)-Gütesiegel ausgezeichnet wird, oder eben nicht. Aufgrund der Auswertungen des Bonbon-Abteilungsleiters, werden die neuen Produkte für Candy Funhouse dann angefertigt und gelangen in den Handel.

Den Tester testen

Natürlich ist nicht jeder für diesen Job geeignet, obwohl keine Vorerfahrung dafür notwendig ist. Deshalb werden die Bewerber einem umfangreichen Gaumentraining unterzogen.

Die Stellenanzeige ging viral und ist noch immer auf LinkedIn einsehbar.

Quelle: linkedin