Start Corona
NEUE ZAHLEN

Neuer Bericht: 7 von 10 Corona-Infizierten voll geimpft

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Ein neuer Report der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährung) zeigt, dass der Impfschutz stark nachlässt.

Aktuellen Statistiken zufolge machen knapp Geimpfte knapp 70 Prozent der symptomatischen Corona-Fälle in Österreich aus. In früheren Wellen waren die Zahlen deutlich besser. Gleichzeitig wird jedoch auch betont, dass die 14-Tages-Inzidenz bei vollständig immunisierten Personen weitaus niedriger sei. Auch der Schutz vor schweren bzw. tödlichen Verläufen sei bei Geimpften deutlich höher.

Weiterhin hohe Infektionszahlen
Die täglichen Neuinfektionen bewegen sich auch weiterhin auf sehr hohem Niveau. Von gestern auf heute wurden 41.607 Neuinfektionen gemeldet, etwas mehr als 10.000 weniger als noch am Donnerstag letzte Woche (52.045). Die meisten neuen Corona-Fälle gibt es in Wien (8.593), gefolgt von Niederösterreich (8091), der Steiermark (7.135), Oberösterreich (7.057), Kärnten (2.543), Salzburg (2.471), Vorarlberg (2.386), Tirol (1.896) und dem Burgenland (1.436)

Wie finden Sie den Artikel?