Start NEWS PANORAMA „Wahnsinnige Schmerzen“: Severina bekommt Not-OP?
STARS

„Wahnsinnige Schmerzen“: Severina bekommt Not-OP?

(FOTO: zVg.)

Die kroatische Popsängerin Severina Kojić (48) wird sich bald einer Operation unterziehen müssen.

Dies berichtet die Belgrader Tageszeitung “Kurir”, die sich auf eine “gut informierte Quelle” aus dem Umfeld der bekannten Sängerin beruft. Laut diesem Bericht handelt es sich konkret um eine Operation an der Lendenwirbelsäule. Die Sängerin soll sich laut diesen Informationen bereits seit Jahren über Rückenschmerzen beklagen, aber nun seien diese so “unaushaltbar” geworden, dass kein Weg am OP-Saal vorbeiführt.

“So viel Geld weggeschmissen”
“Severina hat seit Jahren Problemen mit dem Rücken. Als ihr die Experten sagten, dass bei ihrer Diagnose nun Ende Gelände ist und sie endlich eine Operation machen muss, wollte sie ihnen nicht glauben. Sie machte viel durch, ging zu vielen Physiotherapeuten, alternativen Heilern und machte alles Mögliche. Aber: Alles umsonst. Sie spricht mittlerweile von wahnsinnigen Schmerzen, die alles bisherige übertreffen, was sie davor gehabt hat. Jetzt ist endgültig die Zeit für diese OP gekommen, vor allem dann, wenn sie ihre Karriere in dem Tempo fortführen will”, zitiert “Kurir” den Informanten aus Severinas Umfeld.

Die Sängerin selbst äußerte sich noch nicht zu den aktuellen Medienberichten rund um ihre Gesundheit.